Rechtsprechung
   OLG Köln, 13.04.2018 - 6 U 131/17   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Höhe des Schadens bei Benutzung eines Lichtbildes entgegen den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz "Attribution Share 3.0 Unported"

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Urheberrecht: Speicherstadt

    Urheberrecht: Speicherstadt

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Höhe des Schadens bei Benutzung eines Lichtbildes entgegen den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz "Attribution Share 3.0 Unported"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Fotograf Thomas Wolf - Kein Schadensersatz für Verstoß gegen kostenlose CC-Lizenz

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Kein Schadensersatz bei Verletzung einer Creative Commons-Lizenz

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Urheberrechtsverletzung bei Creative-Commons-Inhalten

Besprechungen u.ä.

  • lhr-law.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kein Schadensersatz wegen fehlendem Urheberhinweis bei "kostenlosen” Bildern?

Sonstiges

  • kanzleikompa.de (Äußerung von Verfahrensbeteiligten)

    2 x 0 € = 0 € - Kein Schadensersatz für Verstoß gegen kostenlose Creative Commons-Lizenz für Thomas Wolf - TW Photomedia

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2018, 280
  • K&R 2018, 503
  • ZUM 2018, 621



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Frankfurt/Main, 16.08.2018 - 3 O 32/17

    Keine Ansprüche trotz Urheberrechtsverletzung

    Insoweit ist jedoch zu beachten, dass auch das OLG Köln einen Schadensersatzanspruch nicht völlig ausschließt, sondern darauf abstellt, dass die Schätzung eines Mindestschadens im Wege der Lizenzanalogie ausscheiden kann, wenn der Fotograf keine sonstige Lizenzierungspraxis darlegt (OLG Köln GRUR-RR 2018, 280 - Speicherstadt).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht