Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 05.12.2006 - 17 U 364/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,3468
OLG Karlsruhe, 05.12.2006 - 17 U 364/05 (https://dejure.org/2006,3468)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 05.12.2006 - 17 U 364/05 (https://dejure.org/2006,3468)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 05. Dezember 2006 - 17 U 364/05 (https://dejure.org/2006,3468)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,3468) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de

    Vergleichsweise Fortführung eines Darlehen zum finanzierten Beitritt zu einem geschlossenen Immobilienfonds: Voraussetzungen einer Rückabwicklung des Darlehensvertrages; Schadenersatzanspruch gegen die Bank aus culpa in contrahendo; Folgen eines Einwendungsverzichts; ...

  • Justiz Baden-Württemberg

    Vergleichsweise Fortführung eines Darlehen zum finanzierten Beitritt zu einem geschlossenen Immobilienfonds: Voraussetzungen einer Rückabwicklung des Darlehensvertrages; Schadenersatzanspruch gegen die Bank aus culpa in contrahendo; Folgen eines Einwendungsverzichts; ...

  • Judicialis
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Ausschluss der Geltendmachung von Ansprüchen gegen Fondsverantwortliche gegenüber dem Kreditinstitut bei vergleichsweisem Verzicht auf "alle Einwendungen aus diesem Kreditverhältnis"

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 123 § 779
    Kausalität einer arglistigen Täuschung bei einem Vergleichsangebot - Auslegung einer Verzichtserklärung eines Darlehensvergleichs

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verzicht auf sämtliche Einwendungen im Rahmen eines Vertrags

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Antrag auf Rückabwicklung eines zur Finanzierung einer Fondsbeteiligung geschlossenen Darlehensvertrags; Fehlen der für eine arglistige Täuschung erforderlichen Kausalität bei vorherigem Herantreten des Getäuschten an den Täuschenden mit einem Vergleichsangebot; Bestehen ...

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    BGB §§ 123, 779
    Ausschluss der Geltendmachung von Ansprüchen gegen Fondsverantwortliche gegenüber dem Kreditinstitut bei vergleichsweisem Verzicht auf "alle Einwendungen aus diesem Kreditverhältnis"

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Erstreckt sich ein Einwendungsverzicht aus Kreditvertrag auf das finanzierte Geschäft? (IMR 2007, 1038)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2007, 765
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht