Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 10.08.2007 - 16 WF 84/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,12588
OLG Karlsruhe, 10.08.2007 - 16 WF 84/07 (https://dejure.org/2007,12588)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 10.08.2007 - 16 WF 84/07 (https://dejure.org/2007,12588)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 10. August 2007 - 16 WF 84/07 (https://dejure.org/2007,12588)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,12588) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Prozesskostenhilfeprüfungsverfahren für den Antragsgegner in einer Ehescheidungssache: Verminderung des einzusetzenden Vermögens; Zahlung auf den Honoraranspruch eines in der Sache tätig gewesenen Rechtsanwalts

  • Justiz Baden-Württemberg

    Prozesskostenhilfeprüfungsverfahren für den Antragsgegner in einer Ehescheidungssache: Verminderung des einzusetzenden Vermögens; Zahlung auf den Honoraranspruch eines in der Sache tätig gewesenen Rechtsanwalts

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Verminderung des nach § 115 Abs. 3 Zivilprozessordnung (ZPO) einzusetzenden Vermögens bei Ausgabe des den Schonbetrag übersteigenden Vermögens im Falle eines rechnerisch unter Null liegenden einzusetzenden Vermögens; Beachtlichkeit der Verminderung des Vermögens für § 115 Abs. ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 115 Abs. 3
    Verminderung des nach § 115 Abs. 3 ZPO einzusetzenden Vermögens bei Ausgabe eines den Schonbetrag übersteigenden Vermögens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • AG Rastatt - 5 F 330/04
  • OLG Karlsruhe, 10.08.2007 - 16 WF 84/07

Papierfundstellen

  • FamRZ 2008, 1542
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Brandenburg, 30.01.2012 - 9 UF 227/11

    Vorliegen der Obliegenheit i.R.d. Bewilligung von Prozesskostenhilfe bei Bildung

    Vergleichbares kann aber sogar vor Trennung dann gelten, wenn die Ehe in einer deutlichen Krise steckt und eine Scheidung zwischen den Eheleuten bereits erwogen wird (Horndasch/Viefhues-Götsche, FamFG, 2. Aufl. 2010, Anhang zu § 76 Rn. 15; vgl. auch OLG Karlsruhe, FamRZ 2008, 1542).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht