Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 11.01.2002 - 20 WF 112/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,4715
OLG Karlsruhe, 11.01.2002 - 20 WF 112/01 (https://dejure.org/2002,4715)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 11.01.2002 - 20 WF 112/01 (https://dejure.org/2002,4715)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 11. Januar 2002 - 20 WF 112/01 (https://dejure.org/2002,4715)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,4715) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Einstweilige Unterbringung: Verlängerung einer vorläufigen Anordnung über 6 Wochen hinaus; keine gerichtliche Genehmigung der Heilbehandlung Minderjähriger

  • Justiz Baden-Württemberg

    Vorläufige Unterbringung eines Minderjährigen: Verlängerung über 6 Wochen hinaus; gerichtliche Genehmigung einer medizinischen Behandlung

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    FGG § 70 Abs. 2 S. 2; BGB § 1643
    - Verlängerung einer vorläufigen Anordnung nach § 70 FGG über sechs Wochen hinaus - Genehmigungsfähigkeit der medizinischen Behandlung eines Minderjährigen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Medikamentenbehandlung eines Minderjährigen ist nicht genehmigungsbedürftig

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Unterbringungsanordnung ; Zwangsweise Medikation ; Minderjähriger ; Geschlossene Unterbringung; Vorläufige Anordnung ; Verlängerung ; Gerichtliche Genehmigung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2002, 725
  • FamRZ 2002, 1127
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Frankfurt, 20.05.2015 - 4 UF 122/15

    Notwendigkeit eines Antrags für Unterbringungsverfahren im Rahmen einstweiliger

    Daher werden seitens des Senats Zweifel dahingehend gesehen, ob eine Verlängerung der Genehmigung ohne Hauptsacheverfahren, basierend auf § 333 S. 2 FamFG, möglich sein wird (in diesem Sinne auch OLG Karlsruhe BeckRS 2002, 30231563).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht