Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 20.06.2002 - 12 U 15/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,2087
OLG Karlsruhe, 20.06.2002 - 12 U 15/02 (https://dejure.org/2002,2087)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 20.06.2002 - 12 U 15/02 (https://dejure.org/2002,2087)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 20. Juni 2002 - 12 U 15/02 (https://dejure.org/2002,2087)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,2087) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • RA Kotz

    Motorraddiebstahl - Abstellen auf ungesichertem öffentl. Parkplatz grob fahrlässig?

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VVG § 61
    Versicherungsrecht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Versicherungsrecht; Mehrtägiges Abstellen eines Motorrades auf einem ungesicherten öffentlichen Parkplatz; Leistungsfreiheit des Kaskoversicherers nach § 61 VVG; Darlegungslast des Kaskoversicherers bei Diebstahl; Unaufklärbarkeit des Kausalzusammenhangs

  • Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. (Kurzmitteilung)

    Motorraddiebstahl und Versicherungsschutz

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2002, 1550
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 13.09.2006 - IV ZR 378/02

    Zum Regressverzicht des Gebäudeversicherers des Vermieters bei leicht

    Ist ein Verhalten erst ab einem bestimmten Zeitpunkt grob fahrlässig, ist eine Verursachung des Schadens durch grobe Fahrlässigkeit nur anzunehmen, wenn er ab diesem Zeitpunkt eingetreten ist (vgl. BGH, Urteil vom 19. Dezember 1979 - IV ZR 91/78 - VersR 1980, 180 unter II 1 a und 2; OLG Hamm VersR 2001, 1234; OLG Karlsruhe VersR 2002, 1550 f.).
  • LG Dortmund, 18.07.2006 - 2 O 172/05

    Hausratversicherung, Versicherungsort

    Hinzu kommt, dass die Beklagte auch nicht den Nachweis geführt hat, dass die vermeintlich grobe Fahrlässigkeit für den Versicherungsfall ursächlich geworden ist, d. h. der Versicherungsfall nach einem Zeitpunkt eingetreten ist, von dem an das Verhalten zu einem grob fahrlässigen wurde (vgl. hierzu OLG Hamm, VersR 2001, 1234; NVersZ 1999, 178; OLG Karlsruhe, VersR 2002, 1550; VersR 1998, 94; Terbille, r+s 2000, 51).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht