Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 24.01.2001 - 6 U 167/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,6283
OLG Karlsruhe, 24.01.2001 - 6 U 167/00 (https://dejure.org/2001,6283)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 24.01.2001 - 6 U 167/00 (https://dejure.org/2001,6283)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 24. Januar 2001 - 6 U 167/00 (https://dejure.org/2001,6283)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,6283) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 1 § 13 Abs. 4
    Zu den Voraussetzungen eines Wettbewerbsverstoßes bei Abwerbung von Mitarbeitern eines Konkurrenzunternehmens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wettbewerbsverstoß; Abwerben von Beschäftigten; Konkurrenzkampf; Sittenwidrigkeit ; Verleiten zum Vertragsbruch; Telefonwerbung; Telefonische Kontaktaufnahme; Privatsphäre

Papierfundstellen

  • GRUR 2002, 459
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 04.03.2004 - I ZR 221/01

    Direktansprache am Arbeitsplatz

    Neben der Werbung durch Anzeigen oder im Internet (z.B. im Rahmen von Internet-Jobbörsen) können mögliche Bewerber - wenn der Personalberater über die dazu notwendigen Informationen verfügt - außerhalb des Unternehmens persönlich (auch unter Einschaltung Dritter) angesprochen werden, z.B. auch - bei einem mutmaßlichen Einverständnis - durch Telefonanruf im privaten Bereich (vgl. OLG Karlsruhe WRP 2002, 338, 339 f., Revision gemäß Beschl. v. 13.12.2001 - I ZR 54/01 - nicht angenommen; OLG Jena GRUR-RR 2003, 158 f.).
  • OLG Karlsruhe, 25.07.2001 - 6 U 145/00

    Abwerben von Mitarbeitern - Sittenwidrigkeit - persönliche Kontaktaufnahme am

    Von jeher hat die Rechtsprechung als weiteren Grund für die wirtschaftliche Handlungsfreiheit der Wettbewerber auch die Mobilität der Arbeitnehmer selbst herausgestellt, die in ihrer Bewegungsfreiheit nicht übermäßig eingeschränkt werden sollen (vgl. die Nachweise zur Rechtsprechung des Reichsgerichts bei von Gamm, Wettbewerbsrecht, 5. Aufl., Kapitel 33 Rn. 16; ferner OLG Celle GRUR 1962, 366, 367 und Senat, Urteil vom 24.01.2001 - 6 U 167/00).
  • OLG Jena, 23.10.2002 - 2 U 282/02

    Wettbewerbswidrigkeit des Abwerbens von Arbeitnehmern im Bereich der

    Durch das Angebot zum Abschluss eines Arbeitsvertrages wird der Angerufene in seiner Sozialsphäre als (potenzieller) Arbeitnehmer hinsichtlich der Veränderung seiner Arbeitsbiografie angesprochen und nicht lediglich zum Objekt einer Werbemaßnahme mit Absatzinteresse eines Gewerbetreibenden gemacht (so OLG Karlsruhe WRP 2002, 338, 340).

    Vorliegend ist die Fragestellung der Zulässigkeit von sachlichen, telefonischen Abwerbeversuchen im Privatbereich vom Bundesgerichtshof aber durch den Nichtannahmebeschluss im Revisionsverfahren gegen die entsprechende Entscheidung des Oberlandesgerichts Karlsruhe (WRP 2002, 338, 340) entschieden (vgl. WRP 2002, 338, 340).

  • LG Berlin, 30.05.2006 - 16 O 923/05

    Telefonische Kontaktaufnahme zwecks Marktforschung

    Zudem habe die Rechtsprechung, z. B. das OLG Thüringen am 23.10.2002 in RDV 2003, Seite 246 und das OLG Karlsruhe, WRP 2002, 338 bereits entschieden, dass Anrufe auch in der häuslichen Privatsphäre zulässig seien, wenn der Angerufene nicht lediglich zum Objekt einer Werbemaßnahme im Absatzinteresse des Werbenden gemacht werde.

    Aus diesen Gründen durfte die Beklagte ein Interesse des Klägers an der Teilnahme an Telefoninterviews auch nicht vermuten (vgl. zum Kriterium der mutmaßlichen Interessenwahrnehmung OLG Karlsruhe, WRP 2002, 338, 340 - telefonische Stellenangebote -).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht