Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 29.07.2004 - 3 Ss 59/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,8754
OLG Karlsruhe, 29.07.2004 - 3 Ss 59/04 (https://dejure.org/2004,8754)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 29.07.2004 - 3 Ss 59/04 (https://dejure.org/2004,8754)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 29. Juli 2004 - 3 Ss 59/04 (https://dejure.org/2004,8754)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,8754) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Strafverfahren: Anforderungen an die tatrichterliche Überzeugungsbildung und Beweiswürdigung; Nachprüfung durch das Revisionsgericht

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 261; StPO § 267 Abs. 1

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Diebstahl und tatmehrheitlich begangene Fälle des Computerbetrugs; Bedenken gegen die Würdigung der Beweise eines Tatrichters; Anforderungen an eine Beweiswürdigung im Strafrecht; Tatrichterliche Überzeugungsbildung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Karlsruhe, 21.09.2004 - 1 Ss 102/04

    Teilnahme am Straßenverkehr in alkoholisiertem Zustand: Beweiswürdigung;

    Ob die Strafkammer bei ihren Überlegungen indes einzelnen Indizien eine zu hohe Bedeutung beigemessen (vgl. hierzu OLG Karlsruhe, Beschluss vom 29.07.2004, 3 Ss 59/04) oder aber weitere in Betracht kommende nahe liegende Möglichkeiten übersehen hat, kann der Senat offen lassen, denn das Urteil kann aus anderem Grund keinen Bestand haben.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht