Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 30.09.2002 - 2 Ss 141/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,19007
OLG Karlsruhe, 30.09.2002 - 2 Ss 141/02 (https://dejure.org/2002,19007)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 30.09.2002 - 2 Ss 141/02 (https://dejure.org/2002,19007)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 30. September 2002 - 2 Ss 141/02 (https://dejure.org/2002,19007)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,19007) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    StPO § 137 Abs. 1 Satz 2 § 145a Abs. 1
    Zustellungen an Verteidiger: Verteidiger-Eigenschaft bei Vollmacht für mehrere Anwälte; Zustellung kraft Ermächtigung, nicht aufgrund Verpflichtung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OLG Brandenburg, 19.09.2019 - 1b Ss OWi 266/19
    Daher sind auch an den Betroffenen vorgenommene Zustellungen wirksam und setzen Rechtsmittelfristen in Gang (vgl. BVerfG NJW 2001, 2532; BGHSt 18, 352, 354; BayObLG VRS 76, 307; OLG Düsseldorf NStZ 1989, 88; OLG Frankfurt StV 1986, 288; OLG Karlsruhe VRS 105, 348; OLG Köln VRS 101, 373; Meyer-Goßner/Schmitt, StPO, 62. Aufl., § 145a Rn 6).
  • LG Duisburg, 10.01.2013 - 69 Qs 92/12

    Ablehnung eines Antrages auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei fehlender

    Zum einen ergibt sich aus § 145a Abs. 1 StPO i.V.m. § 72 Abs. 1 S. 2, 2. Halbsatz OWiG lediglich eine Ermächtigung, jedoch keine Verpflichtung zur Zustellung an den Verteidiger (vgl. OLG Karlsruhe, Beschl. v. 30.09.2002, BeckRS 2003, 08643).
  • LG Duisburg, 10.01.2013 - 69 Qs 371 Js 1538/12

    Zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wegen Versäumung einer

    Zum einen ergibt sich aus § 145a Abs. 1 StPO i.V.m. § 72 Abs. 1 S. 2, 2. Halbsatz OWiG lediglich eine Ermächtigung, jedoch keine Verpflichtung zur Zustellung an den Verteidiger (vgl. OLG Karlsruhe, Beschl. v. 30.09.2002, BeckRS 2003, 08643).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht