Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 31.03.2005 - 15 U 20/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,5041
OLG Karlsruhe, 31.03.2005 - 15 U 20/03 (https://dejure.org/2005,5041)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 31.03.2005 - 15 U 20/03 (https://dejure.org/2005,5041)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 31. März 2005 - 15 U 20/03 (https://dejure.org/2005,5041)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,5041) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Grundstücksmaklerrecht: Verwirkung des Maklerlohnanspruchs bei Verschweigen der Vermittlungstätigkeit für den Immobilienverkäufer im Rahmen eines Auftrags des Käufers zur Führung von Preisverhandlungen

  • Justiz Baden-Württemberg

    Grundstücksmaklerrecht: Verwirkung des Maklerlohnanspruchs bei Verschweigen der Vermittlungstätigkeit für den Immobilienverkäufer im Rahmen eines Auftrags des Käufers zur Führung von Preisverhandlungen

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 652 Abs. 1 Satz 1 § 654
    Vergütungsanspruch eines Maklers, der sowohl die Interessen des Käufers wie des Verkäufers vertritt

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verwirkung des Lohnanspruchs wegen Doppeltätigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Pflichten eines Vermittlungsmaklers gegenüber der Käuferseite; Verwirkung des Anspruchs auf Maklerlohn; Nichtanzeige der Vertretung der Interessen der Gegenseite gegenüber dem Käufer; Abgrenzung von Nachweismakler und Vermittlungsmakler

  • gevestor.de (Kurzinformation)

    Noch einmal Doppeltätigkeit des Maklers

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZMR 2005, 965
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Saarbrücken, 17.09.2015 - 4 U 131/14

    Maklerlohnanspruch des Immobilienmaklers: Verwirkung bei Doppeltätigkeit des

    Diese Interpretation entspricht dem üblichen Sprachgebrauch in vielen Maklerverträgen (OLG Karlsruhe NJOZ 2005, 2927, 2930).
  • OLG Naumburg, 23.12.2011 - 10 U 16/11

    Berufungsverfahren: Nicht öffentlich verkündetes erstinstanzliches Urteils als

    Der Beklagte vermochte einzuschätzen, ob die Klägerin mögliche Spielräume bei den Preisverhandlungen zu seinen Gunsten wahrnehmen können wird (anders bei Unkenntnis des Grundstückskäufers von der Doppeltätigkeit des Maklers, vgl. insoweit OLG Karlsruhe, Urteil vom 31. März 2005, Az.: 15 U 20/03, WE 2006, 211).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht