Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 10.03.2000 - 8 U 795/99   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,10994
OLG Koblenz, 10.03.2000 - 8 U 795/99 (https://dejure.org/2000,10994)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 10.03.2000 - 8 U 795/99 (https://dejure.org/2000,10994)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 10. März 2000 - 8 U 795/99 (https://dejure.org/2000,10994)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,10994) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch eines Eigentümers von Weinbergen gegen Betreiber eines Golfplatzes auf Ersatz der durch vom Golfplatz abgelaufenen Wasser eingetretenen Schäden; Umfang der Zustandshaftung des Eigentümers; Verkehrssicherungspflichtigkeit des Veranlassers der Arbeiten ; Folgen ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verkehrssicherungspflicht des Bauherrn für Golfplatz? Befreiung durch umfassende Planung?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB §§ 823, 906, 907; LWasserGLWasserG RhPf. § 82
    Verkehrssicherungspflicht des Bauherrn bei Änderung des Geländes

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 2000, 907
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Koblenz, 24.07.2014 - 3 U 514/14

    Umfang der Verkehrssicherungspflicht hinsichtlich einer Zisterne

    Zur Frage, ob aus einer Zisterne austretendes Wasser in den Anwendungsbereich des § 906 BGB fällt (in Anknüpfung an BGH, Urteil vom 2. März 1984 - V ZR 54/83 - BGHZ 90, 255 ff. = NJW 1984, 2207 ff.; [...] Rn. 11 m.w.N.; Urteil vom 02.03.1984 - ZR 54/83 - BGHZ 90, 255 ff. = NJW 1984, 2207 ff.,; vom 30. Mai 2003 - V ZR 37/02 - BGHZ 155, 99 ff.,; vom 25. Oktober 2013 - ZR 230/12 - WuM 2013, 760; OLG Koblenz, Urteil vom 10. März 2000 - 8 U 795/99 - BauR 2000, 907 f.).

    Ähnliche Einwirkungen sind solche, die den dieser Vorschrift genannten Beispielen vergleichbar sind, also unwägbare, im Allgemeinen sinnlich wahrnehmbare Immissionen, welche auf natürlichem Wege zugeleitet werden (BGH, Urteil vom 2. März 1984 - V ZR 54/83 - BGHZ 90, 255 ff. = NJW 1984, 2207 ff.; [...] Rn. 11 m.w.N.; OLG Koblenz, Urteil vom 10. März 2000 - 8 U 795/99 - BauR 2000, 907 f., [...] Rn.25).

    So führt der Bundesgerichtshof in seiner Entscheidung vom 2 März 1984 ( V ZR 54/83 - BGHZ 90, 255 ff. = NJW 1984, 2207 ff.; [...] Rn. 11 m.w.N.; so auch OLG Koblenz, Urteil vom 10. März 2000 - 8 U 795/99 - BauR 2000, 907 f., [...] Rn. 25; vgl. auch Bamberger/Roth-Fritzsche, BGB , 3. Auflage 2012, § 906 Rn. 28) aus, dass der Wasserzufluss als solcher nicht als Immission im Sinne von § 906 Abs. 1 BGB anzusehen sei.

  • OLG Koblenz, 09.10.2014 - 3 U 514/14

    Umfang der Verkehrssicherungspflicht hinsichtlich einer Zisterne; Haftung des

    Zur Frage, ob aus einer Zisterne austretendes Wasser in den Anwendungsbereich des § 906 BGB fällt (in Anknüpfung an BGH, Urteil vom 2. März 1984 - V ZR 54/83 - BGHZ 90, 255 ff. = NJW 1984, 2207 ff.; [...] Rn. 11 m.w.N.; Urteil vom 02.03.1984 - ZR 54/83 - BGHZ 90, 255 ff. = NJW 1984, 2207 ff.,; vom 30. Mai 2003 - V ZR 37/02 - BGHZ 155, 99 ff.,; vom 25. Oktober 2013 - ZR 230/12 - WuM 2013, 760; OLG Koblenz, Urteil vom 10. März 2000 - 8 U 795/99 - BauR 2000, 907 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht