Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 22.01.2009 - 2 U 678/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,19716
OLG Koblenz, 22.01.2009 - 2 U 678/08 (https://dejure.org/2009,19716)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 22.01.2009 - 2 U 678/08 (https://dejure.org/2009,19716)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 22. Januar 2009 - 2 U 678/08 (https://dejure.org/2009,19716)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,19716) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Begriff der Haustürsituation i.S. von§ 1 Abs. 1 Haustürwiderrufsgesetz (HWiG)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Koblenz, 27.05.2010 - 2 U 1334/09

    Begriff der Haustürsituation bei Erwerb einer Beteiligung an einem Fonds;

    Eine zum Widerruf des Vertrages über die Beteiligung an einem Fonds berechtigende Haustürsituation liegt nicht vor, wenn der Abschluss des Vertrages auf einer bewussten Anlageentscheidung des Kunden beruht und keine Überraschungs- und Überrumpelungssituation gegeben war (in Anknüpfung an Senatsentscheidung vom 22.01.2009 - 2 U 678/08; BGH, NJW 1994, 262, 265).

    Unterbleibt diese Belehrung, so erlischt das Widerrufsrecht des Kunden gemäß § 2 Abs. 1 und 4 HWiG a.F. erst einen Monat nach beiderseits vollständiger Erbringung der Leistung (vgl. hierzu Senatsentscheidung vom 22.01.2009 - 2 U 678/08).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht