Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 23.04.2013 - 3 U 838/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,7552
OLG Koblenz, 23.04.2013 - 3 U 838/12 (https://dejure.org/2013,7552)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 23.04.2013 - 3 U 838/12 (https://dejure.org/2013,7552)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 23. April 2013 - 3 U 838/12 (https://dejure.org/2013,7552)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,7552) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW
  • openjur.de
  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 5 Nr 4 VOB/B, § 6 Nr 6 VOB/B, § 271 Abs 1 BGB, § 284 Abs 2 S 1 BGB, § 286 Abs 1 S 1 BGB
    Schadensersatz bei Bauverzug: Kalendermäßige Bestimmung des Arbeitsbeginns bei Vertragswendung "in ca. vier Wochen"

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die kalendermäßige Bezeichnung des Leistungszeitpunkts i.R. eines Werkvertrags für Bauleistungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 284 Abs. 2 S. 1; BGB § 286; BGB § 288
    Anforderungen an die kalendermäßige Bezeichnung des Leistungszeitpunkts

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Baubeginn "in ca. vier Wochen": Kein verbindlicher Vertragstermin!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • radziwill.info (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Keine Vertragsstrafe wegen Fristüberschreitung, wenn Baubeginn nicht klar geregelt -

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Keine hinreichende Bestimmung der Leistungszeit bei Vereinbarung eines Baubeginns "in ca. vier Wochen"

Besprechungen u.ä. (2)

  • radziwill.info (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Keine Vertragsstrafe wegen Fristüberschreitung, wenn Baubeginn nicht klar geregelt -

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Baubeginn "in ca. vier Wochen": Kein verbindlicher Vertragstermin vereinbart! (IBR 2013, 404)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2013, 730
  • NZBau 2013, 500
  • BauR 2013, 1161
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Zweibrücken, 28.09.2016 - 7 U 66/14

    Nachtrag oder "Bausoll"?

    Eine aufrechenbare Schadensersatzforderung ergibt sich auch nicht unter Hinnahme der Angabe der unstreitig nicht eingehaltenen Kalenderwochen in dem Vertragsformular als hinreichende kalendermäßige Bestimmung, die nach § 286 Abs. 2 Nr. 1 BGB ohne Mahnung zum Verzugseintritt führt (zu den strengen Anforderungen bei Bauverträgen vgl. OLG Koblenz, Urteil vom 23.04.- - 3 U 838/12).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht