Rechtsprechung
   OLG München, 01.04.2015 - 34 Wx 15/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,6145
OLG München, 01.04.2015 - 34 Wx 15/13 (https://dejure.org/2015,6145)
OLG München, Entscheidung vom 01.04.2015 - 34 Wx 15/13 (https://dejure.org/2015,6145)
OLG München, Entscheidung vom 01. April 2015 - 34 Wx 15/13 (https://dejure.org/2015,6145)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,6145) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Zur Anerkennungsfähigkeit einer bangladeschischen Privatscheidung im Inland bei (auch) deutscher Staatsangehörigkeit eines Ehegatten.

  • BAYERN | RECHT

    FamFG § 107 Abs. 1, Abs. 5, Abs. 7; EGBGB Art. 14 Abs. 1, Art. 17 Abs. 1 S. 1; BGB § 1564
    Keine Anerkennung bangladeschischer Privatscheidung nach deutschem Recht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anerkennung einer in Bangladesch ausgesprochenen Privatscheidung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • Jurion

    Anerkennung einer in Bangladesch ausgesprochenen Privatscheidung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • FamRZ 2015, 1611



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG München, 13.03.2018 - 34 Wx 146/14

    Ehescheidung durch Scharia-Gericht wird nicht anerkannt

    Dessen Tätigkeit auf dem Gebiet des Eherechts ist jedoch staatlicherseits in Syrien anerkannt (vgl. dazu Senat vom 1.4.2015, 34 Wx 15/13 = FamRZ 2015, 1611; KG FGPrax 2013, 171; KG FamRZ 2013, 1480; MüKo/Rauscher § 107 Rn. 26 f.; Musielak/Borth FamFG 5. Aufl. § 107 Rn. 2; Hau in Prütting/Helms § 107 Rn. 26; BayObLG NJW-RR 1994, 771 noch zur Rechtslage vor Einführung des FamFG).

    Wäre auf die Staatsangehörigkeit bei Eheschließung abzustellen, hätte es einer besonderen Regelung eines Scheidungsstatuts in Art. 17 Abs. 1 EGBGB a. F. nicht bedurft (Senat vom 1.4.2015, 34 Wx 15/13 = FamRZ 2015, 1611).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht