Rechtsprechung
   OLG München, 05.03.1993 - 23 U 4873/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,3145
OLG München, 05.03.1993 - 23 U 4873/92 (https://dejure.org/1993,3145)
OLG München, Entscheidung vom 05.03.1993 - 23 U 4873/92 (https://dejure.org/1993,3145)
OLG München, Entscheidung vom 05. März 1993 - 23 U 4873/92 (https://dejure.org/1993,3145)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,3145) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anwendbarkeit der Anfechtungsfrist für die Rückgewähr von Gesellschafterdarlehen im Konkursfall auf den auf Erstattungsanspruch gem. §§ 32a Abs. 2, 32b Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbHG); Relevanz eines Rückforderungsanspruchs des ...

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine analoge Anwendung der konkursrechtlichen Anfechtungsfrist auf den Erstattungsanspruch bei Rückgewähr einer kapitalersetzenden Leistung

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GmbHG §§ 30 31 32 a 32 b; KO §§ 32 a 41
    Anfechtungsfrist von § 41 Abs. 1 Satz 1 KO bei der Rückgewähr von Gesellschafterdarlehen im Konkursfall bei GmbH

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1994, 1059
  • ZIP 1993, 504
  • DB 1993, 1026
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG München, 22.03.2006 - 7 U 5152/05

    Besicherung eines Kredits der GmbH mittels Schuldbeitritts des Gesellschafters -

    Der Gesellschaft wird mithin die zur Verfügung gestellte eigenkapitalersetzende Maßnahme sukzessive entzogen (vgl. OLG München, NJW-RR 1994, 1059, 1062).
  • OLG Koblenz, 19.05.2004 - 6 U 963/03

    Bürgschaft des Gesellschafters und Krise der Gesellschaft

    Das Nichtabziehen von Sicherheiten in der Krise ist nach den Grundsätzen der stehengelassenen Gesellschafterleistungen der Gewährung von Sicherheiten gleichzustellen (vgl. BGH TStR 1996 S.555f; NJW-RR 1994, 1059f).
  • OLG Koblenz, 24.04.2008 - 5 U 1126/03

    Aufnahme eines durch Insolvenz der beklagten GmbH & Co KG unterbrochenen

    Dies ist der Fall, wenn die Gesellschaft zu ihrer Fortführung notwendigen Kapitalbedarf im gleichen Zeitpunkt nicht durch entsprechende Kredite von dritter Seite zu marktüblichen Bedingungen hätte decken können und deshalb ohne die Leistung hätte liquidiert werden müssen (BGHZ 76, 326; OLG München, ZIP 1993, 504).
  • KG, 26.07.2004 - 8 U 360/03

    Eigenkapitalersetzendes Darlehen: Kreditunwürdigkeit der GmbH; Zurechnung der

    Dies ist der Fall, wenn die Gesellschaft zu ihrer Fortführung notwendigen Kapitalbedarf im gleichen Zeitpunkt nicht durch entsprechende Kredite von dritter Seite zu marktüblichen Bedingungen hätte decken können und deshalb ohne die Leistung hätte liquidiert werden müssen (BGHZ 76, 326; OLG München, ZIP 1993, 504).
  • OLG Koblenz, 27.05.2004 - 6 U 963/03

    GmbH: Widerruf eines gerichtlichen Geständnisses; eigenkapitalersetzende

    Das Nichtabziehen von Sicherheiten in der Krise ist nach den Grundsätzen der stehengelassenen Gesellschafterleistungen der Gewährung von Sicherheiten gleichzustellen (vgl. BGH DStR 1996 S. 555f; NJW-RR 1994, 1059f).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht