Rechtsprechung
   OLG München, 10.09.2018 - 11 W 899/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,37721
OLG München, 10.09.2018 - 11 W 899/18 (https://dejure.org/2018,37721)
OLG München, Entscheidung vom 10.09.2018 - 11 W 899/18 (https://dejure.org/2018,37721)
OLG München, Entscheidung vom 10. September 2018 - 11 W 899/18 (https://dejure.org/2018,37721)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,37721) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Akteneinsicht; Beerdigungskosten; Beschwerde; Erbenermittlung; Mitteilung; Nachlass; Nachlassakte; Vertreter; Zusammenhang

  • rechtsportal.de

    Kosten eines Gesuchs um Einsicht in die Akten eines nicht geführten Nachlassverfahrens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BayObLG, 24.10.2019 - 1 VA 107/19

    Antrag Akteneinsicht eines privaten Dritten - Gerichtliche Betreuung

    Sie nimmt hinsichtlich des Akteneinsichtsgesuchs eines Dritten einen Akt der Rechtsprechung an, bei dem es sich nicht um eine bloße Zwischenentscheidung, sondern um eine abschließende Entscheidung über das Begehren handele, so dass diese als Endentscheidung nach § 58 Abs. 1 FamFG einzustufen sei (OLG Hamm, Beschluss vom 5. Dezember 2012, 15 VA 15/12, FamRZ 2013, 1152; Beschluss vom 20. Juni 2012, 27 W 41/12, ZUM-RD 2013, 455; OLG Düsseldorf, Beschluss vom 17. Dezember 2013, 3 Va 7/13, NZFam 2014, 142; OLG Schleswig, Beschluss vom 12. Dezember 2012, 3 Wx 113/13, juris; OLG Celle, Beschluss vom 8. Dezember 2012, 10 UF 283/11, FamRZ 2012, 727; OLG Saarbrücken, Beschluss vom 8. November 2011, 5 W 224/1, FGPrax 2012, 75; OLG Stuttgart, Beschluss vom 27. Juni 2011, NJW-RR 2011, 1451; KG Berlin, Beschluss vom 17. März 2011, 1 W 457/10, NJW-RR 2011, 1025; OLG Frankfurt, Beschluss vom 3. Februar 2011, 20 W 24/11, FGPrax 2011, 260; vgl. OLG Köln, Beschluss vom 8. Januar 2018, 2 Wx 277/17, NJW-RR 2018, 767 Rn. 18; OLG München, Beschluss vom 10. September 2018, 11 W 899/18, FamRZ 2019, 734 Rn. 8 a. E.; so auch Sternal in Keidel, FamFG, 19. Aufl. 2017, § 13 Rn. 72; Geimer in Zöller, ZPO, § 13 FamFG Rn. 9; Lückemann in Zöller, ZPO, § 23 EGGVG Rn. 12; Jacoby in Bork/Jacoby/Schwab, FamFG, 3. Aufl. 2018, § 13 Rn. 13; Kemper in Saenger, ZPO, § 13 FamFG Rn. 7; Kretz in Jürgens, Betreuungsrecht, 5. Aufl. 2014, § 13 FamFG Rn. 15; Burschel in BeckOK FamFG, 32. Ed. Stand 1.10.2019 § 13 Rn. 46; Cirullies in Heilmann, Praxiskommentar Kindschaftsrecht, 2015, § 13 FamFG Rn. 10).
  • OLG Brandenburg, 20.12.2018 - 3 W 75/18

    Nachlasssache in Brandenburg: Kostenerhebung für die Erteilung einer

    Soweit eine Kostenpflicht bestehe, könne diese sich nur aus dem FamGKG oder dem NotGKG ergeben, nicht aber aus dem JVKostG (OLG München, Beschluss vom 10.09.2018, 11 W 899/18; OLG Koblenz, Beschluss vom 22.08.2016, 14 W 295/16, FamRZ 2017, 470; OLG Köln, Beschluss vom 08.01.2018, I-2 Wx 277/17, 2 Wx 277/17, FamRZ 2018, 432; OLG Köln, Beschluss vom 15.05.2017 - 2 Wx 108/17, FG Prax 2017, 142).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht