Rechtsprechung
   OLG München, 11.08.2009 - 9 U 1776/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,22690
OLG München, 11.08.2009 - 9 U 1776/09 (https://dejure.org/2009,22690)
OLG München, Entscheidung vom 11.08.2009 - 9 U 1776/09 (https://dejure.org/2009,22690)
OLG München, Entscheidung vom 11. August 2009 - 9 U 1776/09 (https://dejure.org/2009,22690)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,22690) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Klage der Wohnungseigentümergemeinschaft wegen Baumängeln: Fehlender Ermächtigungsbeschluss; Hemmung der Verjährung durch unzulässige Klage; Verfahrenskosten der unzulässigen Klage als ersatzfähiger Schaden; Auslegung des Sanierungsversprechens des Veräußerers

  • Wolters Kluwer
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Klage der WEG wegen Baumängeln

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Unzulässige Vorschussklage: Hemmung der Verjährung, aber kein Kostenersatz! (IMR 2010, 296)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 2010, 1278
  • BauR 2010, 1609
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG München, 31.07.2018 - 28 U 3161/16

    Aufwendungen und Schäden wegen mangelhafter Sanierungsarbeiten an der

    Eine wirksame Klageerhebung hemmt die Verjährung auch dann, wenn zum Zeitpunkt der Klageerhebung - von der Sachbefugnis abgesehen - noch nicht alle Anspruchsvoraussetzungen vorliegen, etwa eine für einen Schadensersatzanspruch erforderliche Fristsetzung noch fehlt (BGH, Urteil vom 8.1.2014, Az.: XII ZR 12/13 m.w.N., s. auch BGH, Urteil vom 3.5.1999, Az.: II ZR 119/98, BGH, Urteil vom 3.7.1980, Az.: IV a ZR 38/80, OLG München, Urteil vom 11.8.2009, Az.: 9 U 1776/09).
  • VG Freiburg, 19.03.2013 - 4 K 184/13

    Zur Vertretungsmacht des Verwalters einer Wohnungseigentümergemeinschaft

    Ein Rechtsanwalt, der von einem Verwalter einer WEG bevollmächtigt wird, der seinerseits ohne entsprechenden Beschluss der Wohnungseigentümergemeinschaft tätig wird, kann aber nicht zulässig für die Gemeinschaft bei Gericht Klage erheben oder Anträge stellen (vgl. dazu BayObLG, Beschluss vom 05.12.1996, NJW-RR 1997, 396; LG Karlsruhe, Urteil vom 10.05.2011 - 11 S 86/10 -, juris; vgl. auch BAG, Urteil vom 11.08.1998 - 9 AZR 83/97 -, juris; OLG München, Urteil vom 11.08.2009 - 9 U 1776/09 -, juris; jurisPK-BGB Bd. 3, 6. Aufl., § 27 WEG Rn. 40).
  • OLG München, 16.11.2010 - 9 U 2342/10

    Bauprozess wegen Mängeln einer Wohnungseigentumsanlage: Klageermächtigung des

    Damit hat die Gemeinschaft die streitgegenständlichen Mängel wirksam an sich gezogen (BGH NJW 2010, 933 und 3089) und wurde die Verwaltung wirksam zur Klageerhebung ermächtigt (vgl. OLG München BauR 2010, 1609).
  • BGH, 18.05.2010 - VII ZR 161/09

    Unzulässige Vorschussklage: Hemmung der Verjährung, aber kein Kostenersatz!

    OLG München â- - Az. 9 U 1776/09 vom 11.08.2009;.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht