Rechtsprechung
   OLG München, 13.06.2019 - 2 Ws 587/19   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2019,17647
OLG München, 13.06.2019 - 2 Ws 587/19 (https://dejure.org/2019,17647)
OLG München, Entscheidung vom 13.06.2019 - 2 Ws 587/19 (https://dejure.org/2019,17647)
OLG München, Entscheidung vom 13. Juni 2019 - 2 Ws 587/19 (https://dejure.org/2019,17647)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,17647) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Burhoff online

    Haftbefehl, Außervollzugsetzung, europäischer Haftbefehl

  • BAYERN | RECHT

    StPO § 121 Abs. 1, § 122 Abs. 1
    Rechtsschutzgarantie bei Untersuchungshaft

  • Wolters Kluwer

    Haftfortdauer; Tateinheit; Untersuchungshaft; Fluchtgefahr; Justizbehörde; Rechtsschutzgarantie; Hauptverhandlung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 121 Abs. 1 ; StPO § 122 Abs. 1
    Haftfortdauer; Tateinheit; Untersuchungshaft; Fluchtgefahr; Justizbehörde; Rechtsschutzgarantie; Hauptverhandlung

  • rechtsportal.de

    StPO § 112 Abs. 2
    Zulässigkeit des Vollzugs der Untersuchungshaft nach Festnahme und Auslieferung aufgrund eines durch die Staatsanwaltschaft ausgestellten Europäischen Haftbefehls

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Auslieferung aufgrund Europäischen HB: Keine Auswirkungen auf U-Haft?

Sonstiges

  • lto.de (Pressebericht mit Bezug zur Entscheidung, 04.07.2019)

    Nach der EuGH-Entscheidung zum Europäischen Haftbefehl: Deutsche Staatsanwaltschaft arbeitet auf dünnem Eis

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Hamm, 01.08.2019 - 2 Ws 96/19

    Inländische gerichtliche Zuständigkeit zur Ausstellung eines Europäischen

    Vielmehr sind Europäische Haftbefehle in Deutschland unter Berücksichtigung der Entscheidung des EuGH von - unabhängigen - Gerichten auszustellen (OLG München, Beschluss vom 13.06.2019 - 2 Ws 587/19, juris Rn.18; ebenso OLG Zweibrücken, Beschluss vom 11.07.2019, 1 Ws 203/19).
  • OLG Zweibrücken, 11.07.2019 - 1 Ws 203/19
    Basierend auf der derzeitigen Rechtslage sind Europäische Haftbefehle vielmehr von deutschen Gerichten auszustellen (OLG München, Beschluss vom 13.06.2019 - 2 Ws 587/19, juris Rn. 18).
  • OLG Hamm, 11.07.2019 - 4 Ws 140/19

    Haftbefehl, Europäischer Haftbefehl, Untersuchungshaft, Inland, Zuständigkeit

    Nach dem sog. Trennungsgrundsatz sind die Justizbehörden des einen Europäischen Haftbefehl ausstellendes Staates hingegen nicht gehalten, inzident die ausländischen Hoheitsakte zu überprüfen (OLG München, Beschl. v. 13.06.2019 - 2 Ws 58/19 = BeckRS 2019, 12391; OLG Köln, Beschl. v. 08.07.2019, 2 Ws 380/19).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht