Rechtsprechung
   OLG München, 13.08.2003 - 21 U 5348/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,17682
OLG München, 13.08.2003 - 21 U 5348/02 (https://dejure.org/2003,17682)
OLG München, Entscheidung vom 13.08.2003 - 21 U 5348/02 (https://dejure.org/2003,17682)
OLG München, Entscheidung vom 13. August 2003 - 21 U 5348/02 (https://dejure.org/2003,17682)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,17682) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW
  • Wolters Kluwer
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Haftung des Bauunternehmers für Vertiefungsschäden beim Nachbarn

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Bauunternehmer darf auf Vorgaben des Baugrundgutachters vertrauen! (IBR 2003, 602)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2004, 1270
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Essen, 27.10.2005 - 18 O 420/03

    Vertiefung eines Nachbargrundstücks: Haftung der am Bau Beteiligten

    Ein Anspruch aus § 823 Abs. 2 BGB i.V.m. DIN-Norm scheidet aus, da eine DIN-Norm grundsätzlich kein Schutzgesetz im Sinne des § 823 Abs. 2 BGB ist (OLG München, Urteil vom 13.08.2003, 21 U 5348/02, zitiert nach juris).

    Eine Bauunternehmerin haftet bereits dann, wenn sie übersehen hat, dass das Nachbargrundstück die erforderliche Stützung verlieren könnte (OLG München, Urteil vom 13.08.2003, 21 U 5348/02, zitiert nach juris).

    Jeder der an den Bauarbeiten Beteiligten hat eine eigenverantwortliche Prüfpflicht (OLG München, Urteil vom 13.08.2003, 21 U 5348/02, zitiert nach juris).

  • OLG München, 13.08.2003 - 21 U 5348/03

    Haftung eines Bauunternehmers aus Vertiefung bei Beschädigung einer nachbarlichen

    Aktenzeichen: 21 U 5348/02.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht