Rechtsprechung
   OLG München, 16.05.2017 - 1 AR 188/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,16017
OLG München, 16.05.2017 - 1 AR 188/17 (https://dejure.org/2017,16017)
OLG München, Entscheidung vom 16.05.2017 - 1 AR 188/17 (https://dejure.org/2017,16017)
OLG München, Entscheidung vom 16. Mai 2017 - 1 AR 188/17 (https://dejure.org/2017,16017)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,16017) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • BAYERN | RECHT

    IRG § 15, § 16, § 17, § 25, § 29 Abs. 2, § 40 Abs. 2 Nr. 1, § 41 Abs. 1, § 73 Abs. 2, § 81 Nr. 2, § 83 Abs. 1 Nr. 3; EMRK Art. 3, Art. 15 Abs. 2
    Freiheitsstrafe, Fahrerlaubnis, Haftbefehl, Bewilligung, Strafvollstreckung, Verletzung, Generalstaatsanwaltschaft, Auslieferung, Justizvollzugsanstalt, Fahrzeug, Mitgliedstaat, Unterbringung, Entscheidung, Auslieferungshaftbefehl, Art und Weise, Bundesrepublik ...

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtsfolgen der Erklärung des Einverständnisses des Verfolgten mit einer vereinfachten Auslieferung auf der Grundlage eines Europäischen Haftbefehls

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtsfolgen der Erklärung des Einverständnisses des Verfolgten mit einer vereinfachten Auslieferung auf der Grundlage eines Europäischen Haftbefehls

  • rechtsportal.de

    Auslieferungshaftbefehl; Auslieferungshindernis; Auslieferungsverfahren; Generalstaatsanwaltschaft; Justizvollzugsanstalt; Mitgliedstaat; Strafvollstreckung; Unterbringung; vereinfachte Auslieferung; Überbelegung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG München, 25.07.2018 - 1 AR 300/18

    Antrag auf Anordnung der Auslieferungshaft zur Sicherung und Durchführung der

    Durch die Erklärung seines Einverständnisses mit dem vereinfachten Übergabeverfahren willigt er aber nicht gleichsam zugleich in Haftbedingungen im ersuchenden Mitgliedsstaat ein, die gegen Art. 3 EMRK verstoßen (vgl. die Senatsentscheidung vom 16.05.2017 - 1 AR 188/17).
  • OLG Karlsruhe, 06.09.2018 - Ausl 301 AR 112/18
    Die Zustimmung eines Verfolgten zur vereinfachten Auslieferung bedeutet nicht, dass dieser damit gleichsam in nicht den Vorschriften der Art. 4 GRCH bzw. Art. 3 MRK entsprechende Haftbedingungen einwilligt (Anschluss an OLG München, Beschlüsse vom 04.04.2017, 1 AR 328/16, vom 16.05.2017, 1 AR 188/17 und vom 06.08.2018, 1 AR 300/18).3.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht