Rechtsprechung
   OLG München, 19.02.2009 - 31 AR 38/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,9606
OLG München, 19.02.2009 - 31 AR 38/09 (https://dejure.org/2009,9606)
OLG München, Entscheidung vom 19.02.2009 - 31 AR 38/09 (https://dejure.org/2009,9606)
OLG München, Entscheidung vom 19. Februar 2009 - 31 AR 38/09 (https://dejure.org/2009,9606)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,9606) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Gemeinsamer Gerichtsstand: Klage auf "weitere angemessene Beteiligung" gegen den Inhaber des urheberrechtlichen Nutzungsrechts und dessen Lizenznehmer

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UrhG § 32a; ZPO § 36 Abs. 1 Nr. 3; ZPO § 60
    Bestimmung eines gemeinsam zuständigen Gerichts für verschiedene Inhaber von Nutzungsrechten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Bestimmung eines gemeinsam zuständigen Gerichts für verschiedene Inhaber von Nutzungsrechten

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Urheber kann sämtliche Nutzungsberechtigte an einem Gerichtsstand gemeinsam verklagen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Urheber kann sämtliche Nutzungsberechtigte an einem Gerichtsstand gemeinsam verklagen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Urheber kann sämtliche Nutzungsberechtigte an einem Gerichtsstand gemeinsam verklagen

Papierfundstellen

  • GRUR 2009, 892 (Ls.)
  • GRUR-RR 2009, 319
  • ZUM 2009, 428
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG München I, 07.05.2009 - 7 O 17694/08

    Stufenklage des Chefkameramannes einer Filmproduktions auf Fairnessausgleich

    Mit Beschluss des Oberlandesgerichts München vom 19.02.2009 (Az.: 31 AR 038/09; nach Bl. 157) wurde das Landgericht München als gemeinsam zuständiges Gericht bestimmt.
  • OLG München, 23.02.2011 - 34 AR 238/10

    Zuständigkeitsbestimmung: Anspruch gegen mehrere öffentlich-rechtliche

    Denn die Ansprüche beruhen auf einem im Wesentlichen gleichartigen tatsächlichen und rechtlichen Grund (vgl. dazu ausführlich OLG München - 31. Zivilsenat - vom 19.2.2009, 31 AR 38/09 bei juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht