Rechtsprechung
   OLG München, 21.10.2004 - 6 U 2945/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,14581
OLG München, 21.10.2004 - 6 U 2945/04 (https://dejure.org/2004,14581)
OLG München, Entscheidung vom 21.10.2004 - 6 U 2945/04 (https://dejure.org/2004,14581)
OLG München, Entscheidung vom 21. Januar 2004 - 6 U 2945/04 (https://dejure.org/2004,14581)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,14581) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schadenersatz bzw. Bereicherungsausgleich im Zusammenhang mit Tätigkeit als Testamentsvollstrecker - treuwidrige Berufung auf Unwirksamkeit eines Rechtsgeschäfts mangels vormundschaftlicher Genehmigung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gerichtliche Geltendmachung von den, dem Nachlass unterliegenden Forderungen im Wege der Prozessstandschaft durch den Erben; Auswirkungen einer Genehmigung der Prozessführung des Erben durch den Testamentsvollstrecker; Schadensersatz beziehungsweise Bereicherungsausgleich im Zusammenhang mit einer Tätigkeit als Testamentsvollstrecker; Pflichtverletzung des Testamentsvollstreckers im Hinblick auf die Vollstreckung des Testaments; Berufung eines Bereicherungsgläubigers auf den fehlenden Rechtsgrund des Geschäfts; Möglichkeit einer Erbringung der Leistung ohne Rechtsgrund im Falle der schwebenden Unwirksamkeit des Vertrags; Folgen eines fehlenden Betreibens der Erlangung der notwendigen Genehmigung des Vormundschaftsgerichts; Endgültige Unwirksamkeit eines zwischen dem ursprünglichen Betreuer und dem Testamentsvollstrecker geschlossenen Vertrages

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht