Rechtsprechung
   OLG München, 23.05.2006 - 9 U 4962/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,8844
OLG München, 23.05.2006 - 9 U 4962/05 (https://dejure.org/2006,8844)
OLG München, Entscheidung vom 23.05.2006 - 9 U 4962/05 (https://dejure.org/2006,8844)
OLG München, Entscheidung vom 23. Mai 2006 - 9 U 4962/05 (https://dejure.org/2006,8844)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,8844) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Hinweispflicht eines Netzbetreibers zur Möglichkeit der Inverssuche und Einräumung einer Widerspruchsmöglichkeit; Zuführung eines Netzkunden zur Inversbeauskunftung erst nach ausdrücklichem Einverständnis des Kunden

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    TKG § 105 Abs. 3
    Anforderungen an die Vereinbarung zwischen Netzbetreiber und -kunden hinsichtlich der Inverssuche

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Opt-In auch bei Inverssuche möglich

  • beck.de (Leitsatz)

    Inversauskunft und Widerspruchslösung im TK-Anschlusskundenvertrag

  • beck.de (Leitsatz)

    Inversauskunft und Widerspruchslösung im TK-Anschlusskundenvertrag

Sonstiges (2)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des OLG München vom 23.05.2006, Az.: 9 U 4962/05 (Inversauskunft und Widerspruchslösung im TK-Anschlusskundenvertrag)" von RA Jörn Schoof, original erschienen in: MMR 2006, 754.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des OLG München vom 23.05.2006, Az.: 9 U 4926/05 - nrkr., Az. des BGH : I ZR 136/06 (Beschränkung der Inverssuche auf Fälle ausdrücklich erklärter Einwilligung)" von Thomas Maier, original erschienen in: RDV 2006, 266 - 268.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2006, 753
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 05.07.2007 - III ZR 316/06

    Zur Inverssuche bei Telefonauskunftsdiensten

    Das Berufungsgericht hat in seiner in CR 2007, 87 veröffentlichen Entscheidung unter Bezugnahme auf das landgerichtliche Urteil (MMR 2006, 564) ausgeführt, § 105 Abs. 3 TKG 2004 gewährleiste lediglich einen datenschutzrechtlichen Mindeststandard.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht