Rechtsprechung
   OLG München, 04.03.2009 - 5St RR 38/09   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Uneidliche Falschaussage: Abgrenzung zu falscher Verdächtigung bei Ausschmückung eines zutreffenden Kerngeschehens mit Übertreibungen

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Strafbarkeit wegen Übertreibung einer im Kern zutreffenden und nicht die rechtliche Qualifikation des Sachverhalts ändernden Zeugenaussage; Abgrenzung der uneidlichen Falschaussage nach § 153 Abs. 1 Strafgesetzbuch (StGB) von einer falschen Verdächtigung gem. § 164 Abs. 1 StGB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • Lehrstuhl für Strafrecht Prof. Marxen PDF (Entscheidungsanalyse, insb. für Studienzwecke)

    Furien-Fall

    § 164 StGB
    Straftaten gegen die Rechtspflege, falsche uneidliche Aussage, falsche Verdächtigung, wahrheitswidrige Angaben zu den Begleitumständen und Folgen einer Straftat

Papierfundstellen

  • NJW 2009, 3043
  • NStZ 2010, 219
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht