Rechtsprechung
   OLG München, 19.02.2009 - 31 AR 38/09   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Gemeinsamer Gerichtsstand: Klage auf "weitere angemessene Beteiligung" gegen den Inhaber des urheberrechtlichen Nutzungsrechts und dessen Lizenznehmer

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UrhG § 32a; ZPO § 36 Abs. 1 Nr. 3; ZPO § 60
    Bestimmung eines gemeinsam zuständigen Gerichts für verschiedene Inhaber von Nutzungsrechten

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bestimmung eines gemeinsam zuständigen Gerichts für verschiedene Inhaber von Nutzungsrechten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Urheber kann sämtliche Nutzungsberechtigte an einem Gerichtsstand gemeinsam verklagen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Urheber kann sämtliche Nutzungsberechtigte an einem Gerichtsstand gemeinsam verklagen

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR 2009, 892 (Ls.)
  • GRUR-RR 2009, 319
  • ZUM 2009, 428



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG München I, 07.05.2009 - 7 O 17694/08  

    Stufenklage des Chefkameramannes einer Filmproduktions auf Fairnessausgleich

    Mit Beschluss des Oberlandesgerichts München vom 19.02.2009 (Az.: 31 AR 038/09; nach Bl. 157) wurde das Landgericht München als gemeinsam zuständiges Gericht bestimmt.
  • OLG München, 23.02.2011 - 34 AR 238/10  

    Zuständigkeitsbestimmung: Anspruch gegen mehrere öffentlich-rechtliche

    Denn die Ansprüche beruhen auf einem im Wesentlichen gleichartigen tatsächlichen und rechtlichen Grund (vgl. dazu ausführlich OLG München - 31. Zivilsenat - vom 19.2.2009, 31 AR 38/09 bei juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht