Rechtsprechung
   OLG München, 25.07.2017 - 34 Wx 110/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,26257
OLG München, 25.07.2017 - 34 Wx 110/17 (https://dejure.org/2017,26257)
OLG München, Entscheidung vom 25.07.2017 - 34 Wx 110/17 (https://dejure.org/2017,26257)
OLG München, Entscheidung vom 25. Juli 2017 - 34 Wx 110/17 (https://dejure.org/2017,26257)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,26257) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • BAYERN | RECHT

    BGB §§ 1192 Abs. 1, 1162; FamFG § 467 Abs. 2
    Kraftloserklärung eines Grundschuldbriefs in gewillkürter Verfahrensstandschaft - Antragsberechtigung

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB §§ 857, 1154, 1155, 1162, 1183, 1192 Abs. 1; FamFG §§ 31 Abs. 1, 58 Abs. 1, 59 Abs. 2, 63 Abs. 1 u. 3 S. 1, 64 Abs. 1 u. 2, 65 Abs. 3, 68 Abs. 1, 70 Abs. 2, 466, 467 Abs. 2, 468 Nr. 2, 478 Abs. 1

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Zulässigkeit und Begründetheit eines Antrags auf Kraftloserklärung eines Grundschuldbriefs

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB §§ 1192 Abs. 1, 1162; FamFG § 467 Abs. 2
    Zulässigkeit und Begründetheit eines Antrags auf Kraftloserklärung eines Grundschuldbriefs

  • rechtsportal.de

    BGB §§ 1192 Abs. 1, 1162 ; FamFG § 467 Abs. 2
    Zulässigkeit und Begründetheit eines Antrags auf Kraftloserklärung eines Grundschuldbriefs

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Erbe kann Grundschuldbrief für kraftlos erklären lassen!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG München, 27.07.2020 - 34 Wx 212/20

    Bewilligung, Beschwerde, Grundschuld, Rechtsmittel, Nachlass, Pflichtverletzung,

    Dieses Institut kommt nach allgemeiner Ansicht auch im Regelungsbereich des FamFG zur Anwendung (Senat vom 25.7.2017, 34 Wx 110/17 = MittBayNot 2018, 547; OLG Düsseldorf FGPrax 2013, 134; KG BeckRS 2010, 27965; BeckOK FamFG/Schlögel 34. Edition § 467 Rn. 2; MüKoFamFG/Dörndorfer 3. Aufl. § 467 Rn. 2).

    Als Eigentümer der belasteten Immobilie hat der Erbe auch ein schutzwürdiges eigenes rechtliches Interesse daran, den abhanden gekommenen Grundschuldbrief für kraftlos erklären zu lassen (vgl. Senat vom 25.7.2017, 34 Wx 110/17 = MittBayNot 2018, 547; OLG Düsseldorf FGPrax 2013, 134 f.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht