Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 10.08.2017 - 13 U 851/17   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Burhoff online

    Verwertbarkeit von Dash-Cam-Aufzeichnungen, Verkehrsunfall, Zivilprozess

  • BAYERN | RECHT

    ZPO § 138 Abs. 1, § 144 Abs. 1 S. 1, § 286,§ 529 Abs. 1 Nr. 1 u. 2; BGB § 371; KunstUrhG § 22 S. 1; BDSG § 2 Abs. 4 S. 1, § 6b; GVG § 169 S. 1
    Schadensersatzansprüche aus einem Verkehrsunfall auf einer Autobahn

  • BAYERN | RECHT

    ZPO § 286, § 371; KunstUrhG § 22 S. 1; BDSG § 2 Abs. 4 S. 1, § 6b
    Schadensersatzansprüche aus einem Verkehrsunfall auf einer Autobahn

  • verkehrslexikon.de

    Zur Verwertbarkeit von Dash-Cam-Aufzeichnungen bei Verkehrsunfällen im Zivilprozess

  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation und Volltext)

    Dashcam-Aufnahme im Zivilprozess verwertbar

  • rechtsportal.de

    Aufzeichnung; Betriebsgefahr; Bremsung; Unfallgeschehen; Dashcams; Geschwindigkeit; Schadensersatz; Unfallhergang; Verkehrsunfall; Feststellung; Einholung eines Sachverständigengutachtens; fahrzeug

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (13)

  • bayern.de (Pressemitteilung)

    Dashcam-Aufzeichnungen dürfen zur Beweisführung über Verkehrsunfälle im Zivilprozess verwendet werden

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Dash-Cam-Aufzeichnungen zu Verkehrsunfällen im Zivilprozess verwertbar

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Dashcam-Bilder vor Gericht verwertbar

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Dashcam-Videos im Zivilprozess

  • lto.de (Kurzinformation)

    Im Zivilprozess verwertbar: Dashcam-Bilder zur Beweisführung zulässig

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Dashcam-Aufzeichnungen dürfen zur Beweisführung über Verkehrsunfälle im Zivilprozess verwendet werden

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    OLG-Urteil zur prozessualen Verwendung von Dashcam-Aufzeichnungen

  • Jurion (Kurzinformation)

    Dashcam-Aufzeichnungen dürfen zur Beweisführung über Verkehrsunfälle im Zivilprozess verwendet werden

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel im Unfallprozess zugelassen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Dashcam als Beweis bei Verkehrsunfall zulässig?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Dashcams: Bilder dürfen verwendet werden

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Verwertbarkeit der Aufzeichnungen einer Dash-Cam-Aufzeichnung von einem Verkehrsunfall

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Dashcam-Aufzeichnungen zur Beweisführung im Zivilprozess zugelassen

Sonstiges (2)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Verwertbarkeit von Dashcam-Aufzeichnungen im Zivilprozess, insbesondere bei fehlenden anderen Beweismitteln - Anmerkung zum Beschluss des OLG Nürnberg vom 10.08.2017 - 13 U 851/17" von Thomas Buchner und Peter Mayer, original erschienen in: DAR 2017, 635 - 642.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Verwertbarkeit einer Dashcam-Aufzeichnung im Zivilprozess - Anmerkung zum Hinweisbeschluss des OLG Nürnberg vom 10.08.2017" von RAin/FAin Verena Bouwmann, original erschienen in: NJW 2017, 3597 - 3603.

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 3597
  • MDR 2017, 1299
  • MDR 2018, 135
  • NZV 2017, 584



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 15.05.2018 - VI ZR 233/17  

    Verwertbarkeit von Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel im Unfallhaftpflichtprozess

    Diese bestünden in der Sicherstellung der vorrangigen Interessen am effizienten Individualrechtsschutz und an einer funktionsfähigen Rechtspflege (vgl. Greger, NZV 2015, 114, 117; ähnlich Balzer/Nugel, NJW 2014, 1622, 1626; Lohse, VersR 2016, 953, 959; vgl. auch VG Ansbach, ZfSch 2014, 687, 690; LG München I, ZD 2017, 36, 37; OLG Celle, DAR 2018, 35, 38; OLG Nürnberg, NJW 2017, 3597 Rn. 61 f.).

    Selbst wenn man die Interessen unfallbeteiligter Dritter miteinbeziehe, sei es angesichts der sehr geringen und eher theoretischen Betroffenheit unbeteiligter Dritter bei der Interessenabwägung im Rahmen der zivilprozessualen Verwertbarkeit von Dashcam-Aufzeichnungen nicht zu rechtfertigen, einer andernfalls in Beweisnot befindlichen Partei den Rückgriff auf dieses Beweismittel mit dem Argument einer abstrakten Überwachungsbefürchtung Dritter zu verwehren (OLG Nürnberg, NJW 2017, 3597 Rn. 48, 58).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht