Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 19.10.2016 - 12 U 2194/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,44421
OLG Nürnberg, 19.10.2016 - 12 U 2194/14 (https://dejure.org/2016,44421)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 19.10.2016 - 12 U 2194/14 (https://dejure.org/2016,44421)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 19. Januar 2016 - 12 U 2194/14 (https://dejure.org/2016,44421)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,44421) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • BAYERN | RECHT

    BGB § 823; HGB aF § 735; SeeStrOV § 1, § 3 Abs. 1; ZPO § 538 Abs. 2 S. 1 Nr. 1; GG Art. 103 Abs. 1
    Kollision von in Küstennähe vor Anker liegenden Segelyachten bei Wetterwechsel

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Darlegungs- und Beweislast bei Schäden durch ein zuvor vor Anker liegendes, abtreibendes Schiff

  • tis-gdv.de

    Abdrift, Ankerkette, Haftpflicht, Kollision, Seerecht, Wassersport

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Darlegungs- und Beweislast bei Schäden durch ein zuvor vor Anker liegendes, abtreibendes Schiff

  • rechtsportal.de

    Darlegungs- und Beweislast bei Schäden durch ein zuvor vor Anker liegendes, abtreibendes Schiff

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Was Schiffs- bzw. Yachteigentümer wissen sollten, wenn nach einer Schiffskollision strittig ist, wer für den Schaden haftet

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Zum Anscheinsbeweis bei Kollision zweier in Küstennähe vor Anker liegender Segelyachten bei Wetterwechsel - Anscheinsbeweis zur unzureichenden Sicherung und Verschulden der Besatzung des in Bewegung befindlichen Schiffes

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2017, 663
  • MDR 2017, 88
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Brandenburg, 21.08.2019 - 7 U 89/17

    Schadensersatzanspruch nach einer unzureichenden Befestigung eines Bootes

    Treibt ein Stillieger ab und richtet hierbei Schaden an, so besteht zugunsten des Geschädigten ein Anscheinsbeweis dahin, dass der Stilllieger nicht genügend gesichert war (BGH, Urteil vom 24.06.1971 - II ZR 105/69, VersR 1971, 856 OLG Köln, VersR 2011, 415; OLG Nürnberg, MDR 2017, 88).

    Der Bootseigner, gegen den der Anscheinsbeweis spricht, kann sich entlasten, indem er darlegt und beweist, dass ein anderer Geschehensablauf in Betracht kommt oder dass er den abgetriebenen Stilllieger ordnungsgemäß befestigt hat (OLG Nürnberg, MDR 2017, 88).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht