Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 23.06.2005 - 13 U 1934/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,4520
OLG Nürnberg, 23.06.2005 - 13 U 1934/02 (https://dejure.org/2005,4520)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 23.06.2005 - 13 U 1934/02 (https://dejure.org/2005,4520)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 23. Juni 2005 - 13 U 1934/02 (https://dejure.org/2005,4520)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,4520) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Judicialis
  • Deutsches Notarinstitut

    BGB § 633
    Fehler bei Bauwerkvertrag bei Nichteinhaltung der anerkannten Regeln der Technik mit Stand zum Zeitpunkt der Abnahme

  • Wolters Kluwer

    Anspruch eines Miteigentümers auf Vorschuss zur Mängelbeseitigung auch für Mängel außerhalb des räumlichen Bereichs des Sondereigentums ; Umfang eines geschuldeten Werks bei einem Werkunternehmer; Voraussetzungen für das Vorliegen eines Mangels bei einem Werk; Ermittlung ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 633 (a.F.); BGB § 633 (n.F.)
    Zur Beurteilung der Frage, wann bei einer Werkleistung das Leistungssoll nicht ereicht wird - hier: mangelhafte Ziegelbefestigung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Baumängel: Maßgeblich Stand der Technik und Kenntnisse bei Abnahme?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Steildach: Jeder Dachziegel muss einzeln befestigt sein! (IBR 2005, 586)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 2005, 1680 (Ls.)
  • BauR 2006, 2077
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Stuttgart, 25.09.2012 - 10 U 34/12

    VOB-Vertrag: Mangelhafter Personenaufzug bei angeordneter Sonderprüfung zum

    Zwar können für die Bewertung der Ordnungsmäßigkeit einer Werkleistung auch noch nach deren Abnahme erzielte neuere wissenschaftliche und/oder technische Erkenntnisse herangezogen werden (OLG Nürnberg, Urteil vom 23.06.2005, 13 U 1934/02, nach juris Rn. 43).
  • OLG Köln, 03.06.2014 - 22 U 185/11

    Unbespielbarer Sportplatz ist mangelhaft!

    Anders verhält es sich nur insoweit, als bezüglich einer einen Werkmangel ergebenden Abweichung vom Vertragssoll auch spätere Erkenntnisse der Bautechnik maßgebend sein können, weil insoweit (anders als zur Bestimmung eines Leistungssolls) für die Bewertung der Ordnungsmäßigkeit einer Werkleistung zum Zeitpunkt der Abnahme auch noch nachträglich erzielte neuere wissenschaftliche und/oder technische Erkenntnisse zu berücksichtigen sein können (OLG Nürnberg, Urteil vom 23. Juni 2005 - 13 U 1934/02 -, juris; OLG Köln NJW-RR 1991, 1077 [1078]), geht es doch dann nur darum, einen von Anfang an tatsächlich vorhandenen Fehler, also eine tatsächliche Abweichung vom Vertragssoll, gleichsam unter Einsatz neuer Erkenntnisse aufzuspüren und festzustellen (OLG Nürnberg, Urteil vom 23. Juni 2005 - 13 U 1934/02 -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht