Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 20.02.2009 - 1 StO 1/09   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Berufspflichtverletzung eines Steuerberaters: Anforderungen an ein Auskunftsbegehren der Steuerberaterkammer; Festsetzung eines Zwangsgeldes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VG Berlin, 03.04.2018 - 22 K 21.16
    Auch das OLG Nürnberg - Senat für Steuerberater- und Steuerbevollmächtigtensachen - hat in einem Zwangsgeldverfahren nach § 80a StBerG die materiellen Voraussetzungen des Auskunftsbegehrens nach § 80 StBerG - die Vorschriften entsprechen §§ 62, 62a WPO - geprüft (Beschluss vom 20. Februar 2009 - 1 StO 1/09 - juris Rn. 16).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht