Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 23.01.2013 - 1 Ws 445/12   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechte an Daten i.S. von § 303a StGB

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechte an Daten i.S. von § 303a StGB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Löschen von Daten auf dem Dienst Laptop ist nicht strafbar

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Datenlöschung von Dienst-Laptop

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Arbeitnehmer machen sich bei Löschung der auf ihrem Dienst-Laptop gespeicherten Daten nicht strafbar

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Datenlöschung von Dienst-Laptop

  • taxi-zeitschrift.de (Kurzinformation)

    Strafbarkeit einer Datenvernichtung

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Löschen von Daten auf dem Dienst Laptop ist nicht strafbar

Besprechungen u.ä. (3)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    StGB § 303a
    Zur Datenverfügungsbefugnis des Arbeitnehmers im Straftatbestand der Datenveränderung (§ 303a StGB)

  • osborneclarke.com (Entscheidungsbesprechung)

    Keine Strafbarkeit von Arbeitnehmern bei Löschung der auf ihrem Dienst-Laptop gespeicherten Daten

  • klerx-legal.com (Entscheidungsbesprechung)

    Datenlöschung auf dienstlichen Laptops strafbar?

Papierfundstellen

  • StV 2014, 296
  • DB 2013, 16



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LAG Hamm, 10.03.2016 - 15 Sa 451/15  

    Inkenntnissetzen iSv § 174 Satz 2 BGB; Beginn des Laufs der

    Denn mit der von dem Kläger angezogenen Entscheidung des Oberlandesgerichts Nürnberg (1 Ws 445/12) ist davon auszugehen, dass der objektive Tatbestand des § 303 a StGB nun fremde Daten erfasst, nämlich solche, an denen ein unmittelbares Recht einer anderen Person auf Verarbeitung, Löschung oder Nutzung besteht.
  • LAG Köln, 02.12.2015 - 11 Sa 405/15  

    Verdachtskündigung

    Das gilt in der Regel auch im Rahmen eines Arbeits- oder Dienstverhältnisses (vgl.: OLG Nürnberg, Beschl. v. 23.01.2013 - 1 Ws 445/12 - m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht