Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 27.05.2003 - 9 U 3928/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,7827
OLG Nürnberg, 27.05.2003 - 9 U 3928/02 (https://dejure.org/2003,7827)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 27.05.2003 - 9 U 3928/02 (https://dejure.org/2003,7827)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 27. Mai 2003 - 9 U 3928/02 (https://dejure.org/2003,7827)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,7827) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Wirksamkeit einer Entgeltklausel für Herausgabe im Eigentum des Depotinhabers befindlicher Wertpapiere bei Möglichkeit kostenloser Depotauflösung

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zulässigkeit eines Depotübertragungsentgelts

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    DepotG §§ 6, 8; BGB § 307
    Wirksamkeit einer Entgeltklausel für Herausgabe im Eigentum des Depotinhabers befindlicher Wertpapiere bei Möglichkeit kostenloser Depotauflösung

Besprechungen u.ä.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2004, 457
  • WM 2003, 1989
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Köln, 12.11.2003 - 26 O 14/03
    Hier wird die Sparkasse in einer über die Pflichten des Depotvertrages hinausgehenden Weise tätig, indem sie neben der Verwahrung und Verwaltung der Wertpapiere eine zusätzliche, allein dem Interesse und dem Verlangen des Kunden entsprechende Dienstleistung übernimmt, für die sie deshalb auch eine gesonderte Vergütung verlangen kann (in diesem Sinne auch Oberlandesgericht Nürnberg - Urteil vom 27.5.2003 - Aktenzeichen: 9 U 3928/02).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht