Rechtsprechung
   OLG Naumburg, 10.05.2013 - 10 U 54/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,32915
OLG Naumburg, 10.05.2013 - 10 U 54/12 (https://dejure.org/2013,32915)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 10.05.2013 - 10 U 54/12 (https://dejure.org/2013,32915)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 10. Mai 2013 - 10 U 54/12 (https://dejure.org/2013,32915)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,32915) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Burhoff online

    Gastwirt, Räumpflicht, Mitverschulden, Gast

  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    § 249 BGB, §§ 249 ff BGB, § 253 Abs 1 BGB, § 253 Abs 2 BGB, § 254 Abs 1 BGB
    Verkehrssicherungspflicht: Räum- und Streupflicht eines Gastwirts und Veranstalters einer Silvesterparty; Mitverschulden eines alkoholisierten Gastes bei einem Glätteunfall

  • verkehrslexikon.de

    Zur Räum- und Streupflicht eines Gastwirts und Veranstalters einer Silvesterparty

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 823 Abs. 1
    Räum- und Streupflicht eines eine Silvesterparty durchführenden Gastwirts bei winterlichen Witterungsverhältnissen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Räum- und Streupflicht eines Gastwirts bei winterlichen Witterungsverhältnissen i.R.d. Veranstaltung einer Silvesterparty

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    "Die Räumpflicht von Gastwirten” versus "Mitverschulden des angetrunkenen Gastes”

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Erhöhte Räum- und Streupflicht für Gastwirte

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Vor der Kneipe ausgerutscht - An Silvester müssen Gastwirte bei Glätte draußen auch nach 20 Uhr streuen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2014, 202
  • NZV 2014, 269
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Duisburg, 30.03.2016 - 35 KLs 5/14

    Nichteröffnungs-Beschluss im Loveparade-Verfahren

    Auch der Zu- und Abgang zu/von einer Veranstaltung unterliegt nämlich der Verkehrssicherungspflicht des Veranstalters bzw. des sicherheitsverantwortlichen Personals nach den beschriebenen Grundsätzen (vgl. etwa BGH, NJW 1990, 905; OLG Sachsen-Anhalt, NJW-RR 2014, 202; OLG Stuttgart, NJW-RR 2011, 26; OLG Köln, NJW-RR 2003, 85).
  • OLG Naumburg, 19.10.2015 - 1 U 34/15

    Glatteisunfall eines Fußgängers im Bereich einer Toreinfahrt zu einem

    Unter Umständen kann den Verkehrssicherungspflichtigen eine schwerer wiegende gesteigerte Sorgfaltspflicht treffen (OLG Naumburg NZV 2014, 269, 271; vgl. auch OLG Hamm NJW-RR 2004, 386).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht