Rechtsprechung
   OLG Naumburg, 16.09.2008 - 6 U 105/08 (PKH)   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis
  • recht-in.de

    Auf erbrechtliche Vorgänge ist DDR-Recht anzuwenden, wenn Erblasser Bürger der DDR war, sich in der DDR aufgehalten hat oder seinen letzten Wohnsitz in der DDR hatte

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anwendbarkeit des Rechts der DDR auf erbrechtliche Vorgänge eines Erblassers mit letztem Wohnsitz in der DDR - Vermächtnisverjährung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für die Anwendung des Rechts der ehemaligen DDR auf erbrechtlicheVorgänge; Anwendung des Erbrechts des 5. Buches des BGB bei Versterben des Erblasser in der DDR vor dem Inkrafttreten des ZGB der DDR (1. Januar 1976); Beginn der Verjährung und die Verjährungsfrist des Vermächtnisanspruchs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des OLG Naumburg v. 16.9.2008, Az.: 6 U 105/08 (Verjährung eines Vermächtnisanspruchs bei Erbfall in der DDR im Jahr 1965)" von RAin Dr. Constanze Trilsch, FAinErbR, original erschienen in: ZEV 2009, 519 - 520.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2009, 1011
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht