Rechtsprechung
   OLG Naumburg, 18.02.2008 - 4 WF 127/07 (PKH)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,13170
OLG Naumburg, 18.02.2008 - 4 WF 127/07 (PKH) (https://dejure.org/2008,13170)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 18.02.2008 - 4 WF 127/07 (PKH) (https://dejure.org/2008,13170)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 18. Februar 2008 - 4 WF 127/07 (PKH) (https://dejure.org/2008,13170)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,13170) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Judicialis

    ZPO § 114; ; ZPO § ... 127 Abs. 2 Satz 2; ; ZPO § 127 Abs. 2 Satz 3; ; ZPO § 567 Abs. 1 Nr. 1; ; ZPO § 568 S. 1; ; ZPO § 569; ; GVG § 119 Abs. 1 Nr. 1 a; ; BGB § 1603 Abs. 2 Satz 2; ; BGB § 1606 Abs. 3 Satz 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1606 Abs. 3 S. 1
    Darlegungs- und Beweislast bei Abänderung eines Unterhaltstitels nach Eintritt der Volljährigkeit des Berechtigten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Darlegungslast und Beweislast des Unterhaltspflichtigen über seinen Haftungsanteil bei einem Abänderungsbegehren nach Eintritt der Volljährigkeit des Berechtigten; Anspruch des Unterhaltsabänderungsbegehrenden auf Auskunft über die Einkommenssituation und ...

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Unterhaltstitel, Volljährigkeit und Abänderung

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Grundsätzliches zum Volljährigenunterhalt

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Unterhaltsanspruch des volljährigen Kindes

  • 123recht.net (Kurzinformation, 20.5.2008)

    Grundsätzliches zum Volljährigenunterhalt

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2009, 79
  • AnwBl 2008, 249
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 07.12.2016 - XII ZB 422/15

    Unterhaltsabänderungsklage gegen ein volljährig gewordenes Kind:

    Nach einer Ansicht soll die Darlegungs- und Beweislast für die Haftungsquote in diesen Fällen bei dem früher allein barunterhaltspflichtigen Elternteil als Abänderungsantragsteller liegen, weil es um eine Verringerung seiner im Ursprungstitel festgelegten Unterhaltspflicht gehe und er sich die für die Berechnung des Haftungsanteils erforderlichen Auskünfte durch Geltendmachung eines auf § 242 BGB gestützten Auskunftsanspruchs gegen den früheren Betreuungselternteil beschaffen könne (vgl. OLG Naumburg NJW-RR 2009, 79; OLG Zweibrücken FamRZ 2001, 249 f.; OLG Hamburg FamRZ 1993, 1475, 1476; Born in Heiß/Born Unterhaltsrecht [Stand: Juli 2016] 23. Kap. Rn. 224 f.; BeckOGK/Knörzer BGB [Stand: Juli 2016] § 1606 Rn. 38).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht