Rechtsprechung
   OLG Naumburg, 18.03.2004 - 4 U 177/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,12250
OLG Naumburg, 18.03.2004 - 4 U 177/03 (https://dejure.org/2004,12250)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 18.03.2004 - 4 U 177/03 (https://dejure.org/2004,12250)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 18. März 2004 - 4 U 177/03 (https://dejure.org/2004,12250)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,12250) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Judicialis

    ZPO § 540 Abs. 1; ; ZPO § 511 Abs. 1; ; ZPO § 517; ; ZPO § 519; ; ZPO § 520; ; ZPO § 511 Abs. 2 Nr. 1; ; StVG § 17; ; StVG § 7 Abs. 1; ; StVG § 7 Abs. 2; ; BGB § 291; ; BGB § 288

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zur Betriebsgefahr eines Feuerwehrfahrzeuges beim Überholen auf einer Landstraße

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anspruch auf Schadensersatz wegen eines Unfalls durch Kollision mit einem Feuerwehrfahrzeug; Bestehen einer Betriebsgefahr durch ein Feuerwehrfahrzeug aufgrund der Masse und extremen Breite; Entstehen eines Unfalls durch einen Überholvorgang eines langsam fahrenden ...

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Beim Überholen mit Feuerwehrauto zusammengestoßen - Schuld unklar: Wer zahlt für den beschädigten Wagen?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2004, 1545
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Saarbrücken, 29.04.2016 - 13 S 3/16

    Anscheinsbeweis bei Kfz-Unfall: Kollision des aus einer untergeordneten Straße

    Es gilt auch nicht starr, sondern gewährt je nach den Umständen im Rahmen des Vernünftigen einen Spielraum (vgl. BGHZ 74, 25; OLG Stuttgart, OLG-Report 2007, 254; OLG Naumburg, OLG-Report 2004, 352).
  • OLG Naumburg, 25.03.2010 - 1 U 113/09

    Schadenersatz aus Verkehrsunfall: Haftungsverteilung bei einem Unfall zwischen

    Da es sich bei dem Gespann um ein massereiches und breites Fahrzeug handelt, ist grundsätzlich von einer höheren Betriebsgefahr auszugehen (OLG Naumburg, NJW-RR 2004, 1545).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht