Rechtsprechung
   OLG Naumburg, 09.02.2015 - 1 Rv 51/14, 111 Ss 137/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,1439
OLG Naumburg, 09.02.2015 - 1 Rv 51/14, 111 Ss 137/14 (https://dejure.org/2015,1439)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 09.02.2015 - 1 Rv 51/14, 111 Ss 137/14 (https://dejure.org/2015,1439)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 09. Februar 2015 - 1 Rv 51/14, 111 Ss 137/14 (https://dejure.org/2015,1439)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,1439) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse (5)

  • sachsen-anhalt.de (Pressemitteilung)

    Unzureichende Protokollierung des Selbstleseverfahrens führte zur Urteilsaufhebung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Selbstleseverfahren - und die unzureichende Protokollierung

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Protokoll der Hauptverhandlung unzureichend - Urteil aufgehoben

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Unzureichende Protokollierung des Selbstleseverfahrens führte zur Urteilsaufhebung

  • strafakte.de (Kurzinformation)

    Unzureichende Protokollierung des Selbstleseverfahrens]

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Jena, 27.03.2015 - 1 OLG 101 Ss 111/14

    Revision nach Verurteilung wegen sexueller Nötigung

    Die Gelegenheit zur Kenntnisnahme genügt nur für weitere Verfahrensbeteiligte, für Berufsrichter und Schöffen muss unterschiedslos die erfolgte Kenntnisnahme festgestellt werden (vgl. BGH NStZ-RR 2014, 185 und NStZ-RR 2011, 253 ; OLG Naumburg, Beschluss vom 09.02.2015, 1 Rv 51/14, bei juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht