Rechtsprechung
   OLG Naumburg, 26.08.2004 - 8 Wx 13/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,14307
OLG Naumburg, 26.08.2004 - 8 Wx 13/04 (https://dejure.org/2004,14307)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 26.08.2004 - 8 Wx 13/04 (https://dejure.org/2004,14307)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 26. August 2004 - 8 Wx 13/04 (https://dejure.org/2004,14307)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,14307) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Anforderungen an die Zulässigkeit einer sofortigen weiteren Beschwerde; Feststellung der Gleichwertigkeit von Ausbildungsgängen; Bindung der Feststellung der Gleichwertigkeit durch die Senatsverwaltung für Wissenschaft und Forschung für das Vergütungsverfahren

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vergütung des Berufsbetreuers: Feststellung der Gleichwertigkeit der Ausbildung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • nomos.de PDF, S. 45 (Leitsatz)

    § 1 BVormVG
    Betreuungsvergütung bei Ausbildung mit Abschlussbezeichnung »Hochschulingenieur«

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Stendal, 20.08.2008 - 25 T 134/08
    Der Beteiligte zu 1 kann auch weder aufgrund der früheren Einstufung durch das Oberlandesgericht Naumburg, insbesondere durch den Beschluss vom 26.08.2004 - 8 Wx 13/04 noch infolge des Einstufungsbeschlusses des Amtsgerichts Stendal vom 01.06.1999 einen Stundensatz von 44, 00 EUR verlangen.

    In dem durch die Beschwerde ausdrücklich in Bezug genommenen Parallelverfahren vor dem OLG Naumburg zum Geschäftszeichen 8 Wx 13/04 wurde lediglich verbindlich festgestellt, dass der Beteiligte zu 1 für die Betreuung des dortigen Betroffenen durch den Beteiligten zu 2 in dem Zeitraum vom 01.01.2002 bis 31.12.2002 einen Anspruch auf Vergütung in Höhe von 341, 44,00 EUR gegen die Staatskasse hat.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht