Rechtsprechung
   OLG Naumburg, 29.07.2008 - 9 U 5/08   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 51; HGB § 15 Abs. 3
    Anwendung des § 15 Abs. 3 HGB im Rahmen von § 51 ZPO

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Möglichkeit des Einwandes nicht ordnungsgemäßer Vertretung seitens des Beklagten (fehlerhafte Bestellung des Geschäftsführers einer GmbH) i.F.d. Eingreifens des Rechtsscheins aus § 15 Abs. 3 Handelsgesetzbuch (HGB) zugunsten des Klägers; Wirksamkeit der Erlangung eines materiellen Anspruchs gegen eine im Handelsregister eingetragene Person aufgrund des durch § 15 Abs. 3 HGB begründeten Rechtsscheins seitens eines Dritten; Voraussetzungen für eine Anwendung des § 15 Abs. 3 HGB i.R.v. § 51 Zivilprozessordnung (ZPO); Begründung von Verpflichtungen der eingetragenen Gesellschaft durch den eingetragenen Geschäftsführer als eine der Anwendungsvoraussetzungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht