Rechtsprechung
   OLG Oldenburg, 03.01.2011 - 5 AR 35/10   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Gerichtszuständigkeit für Streitigkeiten über Zahlungs- bzw. Rückzahlungsansprüche aus Gaslieferungsverträgen mit Normsonderkunden

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Gerichtszuständigkeit für Streitigkeiten über Zahlungs- bzw. Rückzahlungsansprüche aus Gaslieferungsverträgen mit Normsonderkunden

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EnWG § 102; GVG § 23 Abs. 1; ZPO § 36 Abs. 1 Nr. 6
    Funktionale Zuständigkeit der Kammer für Handelssachen für Streitigkeiten über Ansprüche aus Gaslieferungsverträgen mit Normsonderkunden

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anwendbarkeit des Gesetzes über die Elektrizitäts- und Gasversorgung (EnWG) im Falle des Streits über die Berechtigung des Versorgungsunternehmens zur Durchsetzung einseitiger Preiserhöhungen auf Grundlage des zwischen den Parteien bestehenden Vertrages

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Aurich - 6 O 1633/08
  • OLG Oldenburg, 03.01.2011 - 5 AR 35/10

Papierfundstellen

  • MDR 2011, 505



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)  

  • OLG Hamm, 20.10.2014 - 32 Sa 72/14

    Gerichtliche Zuständigkeit für Vergütungsansprüche eines Versorgungsunternehmens

    In diesem Sinne haben bislang die Oberlandesgerichte - im Hinblick auf die veröffentlichten Entscheidungen wohl einhellig - entschieden, vgl. Senat, Beschlüsse vom 02.01.2012 (32 SA 102/11), vom 23.07.2012 (32 SA 32/12) und vom 29. Juli 2011 (32 SA 57/11), alle veröffentlicht unter juris.de; OLG Brandenburg, Beschluss vom 21. September 2011 (1 AR 47/11); OLG Celle, Beschluss vom 23. Dezember 2010 (13 AR 9/10); OLG Düsseldorf, Beschluss vom 13. Dezember 2010 (VI-W (Kart) 8/10); OLG Frankfurt (Main), Beschluss vom 16. Dezember 2010 (11 AR 3/10); OLG München, Beschluss vom 15.05.2009 (AR (K) 7/09); OLG Oldenburg, Beschluss vom 3. Januar 2011 (5 AR 35/10), alle zitiert nach juris.de; wohl auch: KG Berlin, Beschluss vom 9. Oktober 2009 ( 2 AR 48/09); OLG Köln, Beschluss vom 03.04.2008 (8 W 19/08), beide zitiert nach juris.de.
  • OLG Oldenburg, 24.05.2011 - 5 AR 14/11

    Bindungswirkung einer Verweisung

    Nach den mittlerweile ergangenen Entscheidungen OLG Celle 4 AR 17/10 und OLG Oldenburg 5 AR 35/10 ergebe sich aus § 102 EnWG keine Zuständigkeit der Kammer für Handelssachen, so dass es an einer Bindungswirkung des Verweisungsbeschlusses fehle (OLG Celle aaO.).

    Zwar ergibt sich nach heute einhelliger Auffassung der Oberlandesgerichte, der sich der Senat mit Beschluss vom 03.01.2011 (5 AR 35/10) angeschlossen hat, aus § 102 EnWG keine Zuständigkeit der Kammer für Handelssachen für Streitigkeiten um Zahlungsansprüche aus Normsonderverträgen über Energielieferungen.

  • OLG Brandenburg, 14.03.2011 - 1 AR 8/11

    Zuständigkeitsbestimmung: Bindungswirkung eines Verweisungsbeschlusses; sachliche

    Derartige Zahlungsansprüche werden von der Zuständigkeitsregelung des § 102 EnWG jedoch nicht erfasst, da hier nicht der Anspruch auf Grundversorgung Streitgegenstand ist (so auch die bisher wohl einhellige Rechtsprechung verschiedener Oberlandesgerichte: OLG Oldenburg, Beschluss vom 3. Januar 2011, Az. 5 AR 35/10, zitiert nach juris; OLG Celle, Beschluss vom 23. Dezember 2010, Az. 13 AR 9/10, zitiert nach juris; OLG Frankfurt, Beschluss vom 16. Dezember 2010, Az. 11 AR 3/10, zitiert nach juris; OLG Zweibrücken, Beschluss vom 10. Juli 2009, Az. 2 AR 23/09; OLG München, Beschluss vom 15. Mai 2009, Az. AR (K) 7/09, zitiert nach juris; wohl auch KG, Beschluss vom 9. Oktober 2009, Az. 2 AR 48/09, zitiert nach juris; OLG Köln, Beschluss vom 3. April 2008, Az. 8 W 19/08, zitiert nach juris; OLG Braunschweig, Beschluss vom 15. August 2008, Az. 1 W 43/07, zitiert nach juris).
  • OLG Hamm, 23.07.2012 - 32 Sa 32/12
    Derartige Zahlungsansprüche werden von der Zuständigkeitsregelung des § 102 EnWG jedoch nicht erfasst, da hier nicht der Anspruch auf Grundversorgung oder eine sich aus dem EnWG ergebende Rechtsbeziehung Streitgegenstand ist (bisher wohl einhellige Rechtsprechung verschiedener Oberlandesgerichte: Senat, Beschluss vom 29.07.2011 - 32 SA 57/11; OLG Brandenburg, Beschluss vom 21.09.2011 - 1 AR 47/11, zitiert nach juris.de; OLG Celle, Beschluss vom 23.12.2010 - 13 AR 9/10, zitiert nach juris.de; OLG Düsseldorf, Beschluss vom 13.12.2010, - VI-W (Kart) 8/10, zitiert nach juris.de; OLG Frankfurt (Main), Beschluss vom 16.12.2010, - 11 AR 3/10, zitiert nach juris.de; OLG München, Beschluss vom 15.05.2009 - AR (K) 7/09, zitiert nach juris.de; OLG Oldenburg, Beschluss vom 03.01.2011 - 5 AR 35/10, zitiert nach juris.de; wohl auch: KG Berlin, Beschluss vom 09.10.2009 - 2 AR 48/09, zitiert nach juris.de; OLG Köln, Beschluss vom 03.04.2008 - 8 W 19/08, zitiert nach juris.de).
  • OLG Brandenburg, 21.09.2011 - 1 AR 47/11

    Zuständigkeitsbestimmung: Zahlungsanspruch eines Versorgungsunternehmens auf

    Solche Zahlungsansprüche werden von der Zuständigkeitsregelung des § 102 EnWG nicht erfasst, da hier nicht der Anspruch auf Grundversorgung Streitgegenstand ist (Senat JMBl. 2011, 25, 26; ebenso die wohl einhellige Rechtsprechung der Oberlandesgerichte: OLG Oldenburg, Beschluss vom 03.01.2011, 5 AR 35/10, zitiert nach Juris; OLG Celle, Beschluss vom 23.12.2010, 13 AR 9/10, zitiert nach Juris; OLG Frankfurt/Main, Beschluss vom 16.12.2010, 11 AR 3/10, zitiert nach Juris; OLG Zweibrücken, Beschluss vom 10.07.2009, 2 AR 23/09, zitiert nach Juris; OLG München, Beschluss vom 15.05.2009, AR (K) 7/09, zitiert nach Juris; wohl auch: KG, Beschluss vom 09.10.2009, 2 AR 48/09, zitiert nach Juris; OLG Köln, Beschluss vom 03.04.2008, 8 W 19/08, zitiert nach Juris; OLG Braunschweig, Beschluss vom 15.08.2008, 1 W 43/07, zitiert nach Juris).
  • OLG Brandenburg, 05.07.2011 - 1 AR 38/11

    Zuständigkeit des Gerichts für die Klage eines Versorgungsunternehmens wegen auf

    Derartige Zahlungsansprüche werden von der Zuständigkeitsregelung des § 102 EnWG jedoch nicht erfasst, da hier nicht der Anspruch auf Grundversorgung Streitgegenstand ist (Senat JMBl. 2011, 25, 26; ebenso die bisher wohl einhellige Rechtsprechung verschiedener Oberlandesgerichte: OLG Oldenburg, Beschluss vom 03.01.2011, 5 AR 35/10, zitiert nach juris; OLG Celle, Beschluss vom 23.12.2010, 13 AR 9/10, zitiert nach juris; OLG Frankfurt (Main), Beschluss vom 16.12.2010, 11 AR 3/10, zitiert nach juris; OLG Zweibrücken, Beschluss vom 10.07.2009, 2 AR 23/09; OLG München, Beschluss vom 15.05.2009, AR (K) 7/09, zitiert nach juris; wohl auch KG, Beschluss vom 09.10.2009, 2 AR 48/09, zitiert nach juris; OLG Köln, Beschluss vom 03.04.2008, 8 W 19/08, zitiert nach juris; OLG Braunschweig, Beschluss vom 15.08.2008, 1 W 43/07, zitiert nach juris).
  • OLG Brandenburg, 30.06.2011 - 1 AR 42/11

    Gerichtliche Bestimmung der Zuständigkeit: Bindungswirkung des

    Derartige Zahlungsansprüche werden von der Zuständigkeitsregelung des § 102 EnWG jedoch nicht erfasst, da hier nicht der Anspruch auf Grundversorgung Streitgegenstand ist (Senat JMBl. 2011, 25, 26; ebenso die bisher wohl einhellige Rechtsprechung verschiedener Oberlandesgerichte: OLG Oldenburg, Beschluss vom 03.11.2011, 5 AR 35/10, zitiert nach juris; OLG Celle, Beschluss vom 23.12.2010, 13 AR 9/10, zitiert nach juris; OLG Frankfurt (Main), Beschluss vom 16.12.2010, 11 AR 3/10, zitiert nach juris; OLG Zweibrücken, Beschluss vom 10.07.2009, 2 AR 23/09; OLG München, Beschluss vom 15.05.2009, AR (K) 7/09, zitiert nach juris; wohl auch KG, Beschluss vom 09.10.2009, 2 AR 48/09, zitiert nach juris; OLG Köln, Beschluss vom 03.04.2008, 8 W 19/08, zitiert nach juris; OLG Braunschweig, Beschluss vom 15.08.2008, 1 W 43/07, zitiert nach juris).
  • OLG Hamm, 02.01.2012 - 32 Sa 102/11

    Zuständigkeit, Gaslieferung, Preiserhöhung, Bindungswirkung, Verweisungsbeschluss

    Derartige Rückzahlungsansprüche werden von der Zuständigkeitsregelung des § 102 EnWG jedoch nicht erfasst, da hier nicht der Anspruch auf Grundversorgung oder eine sich aus dem EnWG ergebende Rechtsbeziehung Streitgegenstand ist (bisher wohl einhellige Rechtsprechung verschiedener Oberlandesgerichte: Senat, Beschluss vom 29. Juli 2011, Az: 32 SA 57/11; OLG Brandenburg, zuletzt Beschluss vom 21. September 2011, Az: 1 AR 47/11, zitiert nach juris.de; OLG Celle, Beschluss vom 23. Dezember 2010, Az: 13 AR 9/10, zitiert nach juris.de; OLG Düsseldorf, Beschluss vom 13. Dezember 2010, Az: VI-W (Kart) 8/10, zitiert nach juris.de; OLG Frankfurt (Main), Beschluss vom 16. Dezember 2010, Az: 11 AR 3/10, zitiert nach juris.de; OLG München, Beschluss vom 15.05.2009, Az: AR (K) 7/09, zitiert nach juris.de; OLG Oldenburg, Beschluss vom 3. Januar 2011, Az: 5 AR 35/10, zitiert nach juris.de; wohl auch: KG Berlin, Beschluss vom 9. Oktober 2009, Az: 2 AR 48/09, zitiert nach juris.de; OLG Köln, Beschluss vom 03.04.2008, Az: 8 W 19/08, zitiert nach juris.de).
  • BSG, 06.12.2012 - B 4 AS 284/12 S
    Der Antrag des Klägers, ihm für das Verfahren der Beschwerde gegen den Beschluss des Landessozialgerichts Sachsen-Anhalt vom 28. Juli 2010 - L 5 AR 20/10, L 5 SF 10/10 AB, L5 AR 21 10, L 5 SF 11/10 AB, L 5 AR 23/10, L 5 SF 12/10 AB, L 5 AR 24/10, L 5 SF 14/10 AB, L 5 AR 25/10, L 5 SF 15/10 AB, L 5 AR 26/10, L 5 SF 16/10 AB, L 5 AR 27/10, L 5 SF 17/10 AB, L 5 AR 28/10, L 5 SF 8/10 AB, L 5 AR 29/10, L 5 SF 9/10 AB, L 5 AR 30/10, L 5 SF 19/10 AB, L 5 AR 31/10, L 5 SF 20/10 AB, L 5 AR 32/10, L 5 SF 12/10 AB, L 5 SF 33/10, L 5 SF 22/10 AB, L 5 AR 34/10, L 5 SF 23/10 AB, L 5 AR 35/10, L 5 SF 24/10 AB, L 5 AR 36/10, L 5 SF 25/10 AB, L 5 AR 37/10, L 5 SF26/10 AB, L 5 AR 38/10, L 5 SF 27/10 AB, L5 AR 39/10, L 5 SF 28/10 AB, L 5 AR 40/10, L 5 SF 29/10 AB, L 5 AR 41/10, L 5 SF 30/10 AB, L 5 AR 42/10, L 5 SF 31/10 AB, L 5 SF 43/10, L 5 SF 31/10 AB, L 5 AR 44/10, L 5 SF 33/10 AB, L 5 AR 45/10, L 5 SF 34/10 AB, L 5 AR 46/10, L 5 SF 35/10 AB, L 5 AR 47/10, L5 SF 36/10 AB, L 5 AR 48/10, L 5 SF 37/10 AB, L 5 AR 49/10, L 5 SF 38/10 AB, L 5 AR 50/10, L 5 SF 39/10 AB, L 5 AR 51/10, L 5 SF 40/10 AB, L 5 AR 52/10, L 5 SF 41/10 AB, L 5 AR 53/10, L 5 SF 42/10 AB, L 5 AR 54/10, L 5 SF 43/10 AB, L 5 AR 55/10, L 5 SF 44/10 AB, L 5 AR 56/10, L 5 SF 45/10 AB, L 5 AR 57/10, L 5 SF 46/10 AB, L 5 AR 58/10, L 5 SF 47/10 AB, L 5 AR 59/10, L 5 SF 52/10 AB, L 5 AR 60/10, L 5 SF 53/10 AB, L 5 AR 61/10, L 5 SF 54/10 AB, L 5 AR 62/10, L 5 SF 55/10 AB, L 5 AR 63/10, L 5 SF 56/10 AB, L 5 AR 64/10, L 5 SF 57/10 AB, L 5 AR 65/10, L 5 SF 58/10 AB, L 5 AR 66/10, L 5 SF 59/10 AB, L 5 AR 67/10, L 5 SF 60/10 AB, L 5 AR 68/10, L 5 SF 61/10 AB, L 5 AR 69/10, L 5 SF 62/10 AB, L 5 AR 70/10, L 5 SF 63/10 AB, L 5 AR 71/10, L 5 SF 64/10 AB, L 5 AR 72/10, L 5 SF 65/10 AB, L 5 AR 73/10, L 5 SF 66/10 AB, L 5 AR 74/10, L 5 SF 67/10 AB, L 5 AR 75/10, L 5 SF 80/10 AB, L5 AR 76/10, L 5 SF 81/10 AB, L 5 AR 77/10, L 5 SF 82/10 AB, L 5 AR 78/19, L 5 SF 83/10 AB, L 5 AR 79/10, L 5 AR 84/10 AB, L 5 AR 80/10, L 5 SF 85/10 AB, L 5 AR 81/10, L 5 SF 86/10 AB, L 5 AR 82, 10, L 5 SF 87/10 AB, L 5 AR 83/10, L 5 SF 88/10 AB, L 5 AR 84/10, L 5 SF 89/10 AB, L 5 AR 85/10, L 5 SF 90/10 AB, L 5 AR 86/10, L 5 SF91/10 AB, L 5 SF 107/ AB, L 5 SF 119/10 AB, L 5 SF 120/10 AB, L 5 SF 121/10 AB, L 5 SF 122/10 AB, L 5 SF 123/10 AB, L 5 SF 124/10 AB, L 5 SF 125/10 AB, L 5 SF 126/10 AB, L 5 SF 127/10 AB, L 5 SF 128/10 AB, L 5 SF 129/10 AB, L 5 SF 130/10 AB, L 5 SF 131/10 AB, L 5 SF 132/10 AB, L 5 SF 133/10 AB, L 5 SF 134/10 AB, L 5 SF 135/10 AB, L 5 SF 136/10 AB, L 5 SF 137/10 AB, L 5 SF 138/10 AB, L 5 SF 139/10 AB, L 5 SF 140/10 AB, L 5 SF 141/10 AB, L 5 SF 142/10 AB, L 5 SF 143/10 AB, L 5 SF 144 /10 AB, L 5 SF 145/10 AB, L 5 SF 146/10 AB, L 5 SF 147/10 AB, L 5 SF 148/10 AB, L 5 SF 149/10 AB, L 5 SF 150/10 AB, L 5 SF 151/10 AB, L 5 SF 152/10 AB, L 5 SF 153/10 AB, L 5 SF 154/10 AB, L 5 SF 155/10 AB, L 5 SF 156/10 AB, L 5 SF 157/10 AB, L 5 SF 158/10 AB, L 5 SF 159/10 AB, L 5 SF 160/10 AB, L 5 SF 161/10 AB, L 5 SF 161/10 AB, L 5 SF 162/10 AB, L 5 SF 163/10 AB, L 5 SF 164/10 AB, L 5 SF 165/10 AB, L 5 SF 166/10 AB, L 5 SF 167/10 AB, L 5 SF 168/10 AB, L 5 AS169/10 AB, L 5 SF 170/10 AB, L 5 SF 171/10 AB, L 5 AS 172/10 AB, L 5 SF 173/10 AB, L 5 SF 174/10 AB, L 5 SF 175/10 AB, L 5 SF 176/10 AB, L 5 SF 177/10 AB, L 5 SF 178/10 AB, L 5 SF 179/10 AB, L 5 SF 180/10 AB, L 5 SF 181/10 AB, L 5 SF 182/10 AB, L 5 SF 183/10 AB, L 5 SF 184/10 AB, L 5 SF 185/10 AB, L 5 SF 186/10 AB, L 5 SF 187/10 AB, L 5 SF 1881/10 AB, L 5 SF 189/10 AB, L 5 AF 190/10 AB, L 5 SF 191/10 AB, L 5 AS 192/10 AB, L 5 SF 195/10 AB, L 5 SF 196/10 AB, L 5 SF 197/10 AB, L 5 SF 198/10 AB, L 5 SF 199/10 AB, L 5 SF 195/10 AB, L 5 SF 196/10 AB, L 5 SF 197/10 AB, L 5 SF 198/10 AB, L 5 SF 199/10 AB, L 5 SF 200/10 AB, L 5 SF 201/10 AB, L 5 SF 202/10 AB, L 5 SF 203/10 AB, L 5 SF 203/10 AB, L 5 SF 204/10 AB, L 5 SF 205/10 AB, L 5 SF 206/10 AB, L 5 SF 207/10 AB, L 5 SF 208/10 AB, L 5 SF 209/10 AB, L 5 SF 210/10 AB, L 5 SF 211/10 AB, L 5 SF 212/10 AB, L 5 SF 213/10 AB, L 5 SF 214/10 AB, L 5 SF 215/10 AB, L 5 SF 216/10 AB, L 5 SF 217/10 AB, L 5 SF 218/10 AB, L 5 SF 219/10 AB, L 5 SF 220/10 AB, L 5 SF 221/10 AB, L 5 SF 222/10 AB, L 5 SF 223/10 AB, L 5 SF 224/10 AB, L 5 SF 225/10 AB, L 5 SF 226/10 AB, L 5 SF 227/10 AB, L 5 SF 228/10 AB, L 5 SF 229/10 AB, L 5 SF 230/10 AB, L 5 SF 231/10 AB, L 5 SF 232/10 AB - Prozesskostenhilfe zu bewilligen und einen Rechtsanwalt beizuordnen, wird abgelehnt.
  • AG Wesel, 19.02.2015 - 5 C 212/14

    Bestehen eines Bonusanspruchs aus einem Stromlieferungsvertrag

    Streitigkeiten, die sich um die Auslegung von Verträgen und deren Geschäftsbedingungen drehen, gehören nicht dazu (vgl. auch OLG Oldenburg, Beschluss vom 03.01.2011, 5 AR, 35/10, zitiert nach juris m.w. Nachweis MDR 2011, 505f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht