Rechtsprechung
   OLG Oldenburg, 19.11.1993 - 6 U 155/93   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,6980
OLG Oldenburg, 19.11.1993 - 6 U 155/93 (https://dejure.org/1993,6980)
OLG Oldenburg, Entscheidung vom 19.11.1993 - 6 U 155/93 (https://dejure.org/1993,6980)
OLG Oldenburg, Entscheidung vom 19. November 1993 - 6 U 155/93 (https://dejure.org/1993,6980)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,6980) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • FamRZ 1994, 1454
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 20.09.1994 - VI ZR 162/93

    Grenzen der Verkehrssicherungspflicht gegenüber Kindern

    Das zeigen die in der Rechtsprechung behandelten Fälle (vgl. Senatsurteil vom 16. Februar 1993 - VI ZR 29/92 - VersR 1993, 585; OLG Karlsruhe VersR 1989, 861; 1991, 785; OLG Oldenburg, Urteil vom 19. November 1993 - 6 U 155/93 - mit NA-Beschluß des Senats vom 21. Juni 1994 - VI ZR 355/93 - zur Veröffentlichung bestimmt; AG Marbach VersR 1988, 852).
  • OLG Koblenz, 21.02.1995 - 5 U 39/95

    Verletzung der Verkehrssicherungspflicht; Eltern; Kinder; Teich;

    Das zeigen schon die zahlreichen in der Rechtsprechung behandelten Fälle (vgl. BGH, NJW 1993, 1531 = VersR 1993, 585; OLG Karlsruhe, VersR 1989, 861; 1991, 785; OLG Oldenburg, Urt. v. 19.11.1993 - 6 U 155/93 - vom BGH(Beschl. v. 21.6.1994 - VI ZR 355/93 durch Nichtannahme der Revision bestätigt; AG Marbach, VersR 1988, 852).
  • LG Frankfurt/Oder, 02.10.2012 - 16 S 11/12

    Wohnungseigentum: Abberufung des Verwalters wegen Zerstörung des

    Den vom OLG Oldenburg (6 U 155/93) bzw. vom OLG Karlsruhe (4 U 188/88) entschiedenen Fällen lag ein Sachverhalt zugrunde, wonach dem Verkehrsicherungspflichtigen aufgrund früherer Vorkommnisse die Gefährdung ganz konkreter Kinder bekannt war und sich daher Sicherungsmaßnahmen aufdrängen mussten.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht