Rechtsprechung
   OLG Oldenburg, 22.08.1995 - 5 U 32/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1995,4006
OLG Oldenburg, 22.08.1995 - 5 U 32/95 (https://dejure.org/1995,4006)
OLG Oldenburg, Entscheidung vom 22.08.1995 - 5 U 32/95 (https://dejure.org/1995,4006)
OLG Oldenburg, Entscheidung vom 22. August 1995 - 5 U 32/95 (https://dejure.org/1995,4006)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,4006) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 753 Abs. 1 § 242 § 2042
    Erbauseinandersetzung über die Nutzungsberechtigung an Grabstellen (Erbbegräbnis)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anspruch auf Übertragung einer Nutzungsberechtigung an einer Grabstelle; Nutzungsbefugnis an Erbbegräbnissen; Übertragbarkeit und Vererbbarkeit einer Grabstelle; Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1996, 136
  • FamRZ 1996, 377
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Oldenburg, 06.02.1996 - 5 U 144/95

    Auseinandersetzung, Nachlaß, Grundstück, Realteilung, Gestaltungsakt, Verteilung,

    Wie der Senat bereits in seinem Urteil vom 22. August 1995 (5 U 32/95 - demnächst veröffentlicht u.a. in NJW-RR) dargelegt hat, sehen die Regelungen über die Aufhebung von Gemeinschaften aufgrund einer bewußten Entscheidung des Gesetzgebers gerade keine Möglichkeit einer richterlichen Teilung vor.
  • AG Pfaffenhofen/Ilm, 21.12.2012 - 1 C 344/12

    Nutzungsrecht an einer Grabstätte: Maßgebliches Recht im Hinblick auf die

    65 Entsprechend dem OLG Oldenburg in dessen Urteil vom 22.08.,1995, Az. 5 U 32/95 wird "die Nutzungsbefugnis an Erbbegräbnissen ... der Zugehörigkeit der Sonderrechte an Grabstellen zum öffentlichen Recht im Hinblick auf die Rechtsnachfolge und Übertragbarkeit dem Bürgerlichen Recht unterworfen".
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht