Rechtsprechung
   OLG Saarbrücken, 02.10.2014 - 4 U 40/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,50530
OLG Saarbrücken, 02.10.2014 - 4 U 40/14 (https://dejure.org/2014,50530)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 02.10.2014 - 4 U 40/14 (https://dejure.org/2014,50530)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 02. Januar 2014 - 4 U 40/14 (https://dejure.org/2014,50530)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,50530) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtstellung des Darlehensnehmers bei Abschluss eines Darlehensvertrages; Bestehen von Auskunfts- und Rechnungslegungspflichten

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Grundsätzlich keine Auskunfts- und Rechenschaftspflichten aus Darlehnsvertrag

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 675 Abs. 1; BGB § 666; BGB § 488; BGB § 242
    Rechtstellung des Darlehensnehmers bei Abschluss eines Darlehensvertrages; Bestehen von Auskunfts- und Rechnungslegungspflichten

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Auskunftspflicht der kreditgebenden Bank über Zinsbelastungen und Stundungsgebühren

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2015, 1005
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Saarbrücken, 08.09.2017 - 1 O 90/17

    Förderkredit aus KfW-Wohnungseigentumsprogramm; Folgen inhaltlicher Unrichtigkeit

    Ein entsprechender Anspruch besteht weder aus §§ 666, 675 BGB (BGH, Urteil vom 09. Mai 2006 - XI ZR 114/05 -, juris [Rn 34]; OLG Saarbrücken, Urteil vom 02. Oktober 2014 - 4 U 40/14 -, juris [Rn 46]), noch aus § 242 BGB.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht