Rechtsprechung
   OLG Saarbrücken, 08.09.2004 - 5 U 21/04 - 1   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,5457
OLG Saarbrücken, 08.09.2004 - 5 U 21/04 - 1 (https://dejure.org/2004,5457)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 08.09.2004 - 5 U 21/04 - 1 (https://dejure.org/2004,5457)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 08. September 2004 - 5 U 21/04 - 1 (https://dejure.org/2004,5457)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,5457) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Anspruch gegen Haftpflichtversicherer aus Versicherungsvertrag; Abtretung von versicherungsvertraglichen Ansprüchen; Wirksamkeit einer Klausel über den Ausschluss von Haftpflichtansprüchen aus Sachschäden; Definition überraschende Klausel; Ausschluss eines typischen ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Haftpflichtversicherung: Wirksamkeit einer Ausschlussklausel - hier: Risiko von Erdrutschungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2005, 394
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 23.04.2010 - 7 U 271/08

    Betriebshaftpflichtversicherung: Deckungsschutz für Sachmangel aufgrund

    In einem solchen Fall fehlt es an einem in den Zweckbereich des § 7 Ziffer 3 AHB fallenden Interesse des Versicherers am Abtretungsverbot (vgl. OLG Saarbrücken VersR 2005, 394).
  • LG Hamburg, 16.05.2018 - 404 HKO 53/17

    Betriebshaftpflichtversicherung für Bewachungsunternehmen: Wirksamkeit des

    Dass Schadensfälle, die hinsichtlich ihrer Art und Entwicklung potentiell oder tatsächlich derart unberechenbar sind, dass sie nicht zu dem für gewöhnliche Haftpflichtgefahren kalkulierten Versicherungsbeitrag gedeckt werden können, wie dies für alle Risikotatbestände des § 4 Abs. 1 Nr. 5 AHB der Fall ist (OLG Koblenz VersR 2004, 724, 725), von dem allgemeinen Deckungsumfang der Haftpflichtversicherung ausgeschlossen sind, ist nicht ungewöhnlich (OLG Saarbrücken, Urteil vom 08. September 2004 - 5 U 21/04-, Rn. 26, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht