Rechtsprechung
   OLG Saarbrücken, 20.12.2005 - 4 U 473/04 - 134   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,3826
OLG Saarbrücken, 20.12.2005 - 4 U 473/04 - 134 (https://dejure.org/2005,3826)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 20.12.2005 - 4 U 473/04 - 134 (https://dejure.org/2005,3826)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 20. Dezember 2005 - 4 U 473/04 - 134 (https://dejure.org/2005,3826)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,3826) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 242; HOAI § 1
    Zur Bindung des Architekten an die Honorarschlussrechnung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Bindung an Honorarschlussrechnung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzuungen der Bindung eines Architekten an eine Honorarschlussrechnung; Voraussetzungen eines Verstoßes der Nachforderung eines Architekten nach erteilter Schlussrechnung gegen Treu und Glauben; Anforderungen an die Zurechenbarkeit von Sachbeschädigungen während des Arbeitsprozesses im Baugewerbe; Voraussetzungen für das Vorliegen einer Einstandspflicht für Rechtsverletzungen des Erfüllungsgehilfen gegenüber dem Architekten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Bindung des Architekten an die Honorarschlussrechnung? (IBR 2006, 1178)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZBau 2006, 655
  • BauR 2006, 2085
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Brandenburg, 19.08.2009 - 4 U 167/99

    Schadensersatz wegen mangelhafter Bauüberwachung hinsichtlich der

    Die - im Vergleich mit den von Obergerichten entschiedenen und veröffentlichten Entscheidungen (vgl. nur OLG Saarbrücken, Urteil vom 20. Dezember 2005 - 4 U 473/04 -: 2 Jahre und 2 Monate; OLG München, Urteil vom 7. August 2007 - 13 U 2062/07 -: 11/2 Jahre) - außerordentlich große Zeitspanne von etwa elfeinhalb Jahren zwischen den ersten Schlussrechnungen im Sommer/Frühherbst 1996 und den neuen Schlussrechnungen im Januar 2008 stellt hier ein wesentliches Kriterium für die Bildung des Vertrauens auf die Endgültigkeit der Schlussrechnungen dar.
  • OLG Saarbrücken, 03.04.2007 - 4 U 587/05

    Zur Kausalität einer Vertragsverletzung für später entstandene Prozesskosten im

    c) Einigten sich die Parteien jedoch rechtsverbindlich darüber, alle Leistungen pauschal abzugelten, so besitzen die Erwägungen dazu, ob eine Nachforderung nach erteilter Schlussrechnung mit den Grundsätzen von Treu und Glauben zu vereinbaren ist (vgl. hierzu: BGHZ 120, 133, 139 f.; OLGR Saarbrücken 2006, 330), keine rechtliche Relevanz.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht