Rechtsprechung
   OLG Saarbrücken, 26.04.2017 - 5 U 36/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,30237
OLG Saarbrücken, 26.04.2017 - 5 U 36/16 (https://dejure.org/2017,30237)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 26.04.2017 - 5 U 36/16 (https://dejure.org/2017,30237)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 26. April 2017 - 5 U 36/16 (https://dejure.org/2017,30237)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,30237) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schadensersatzansprüche des Versicherungsnehmers gegen einen Versicherungsvermittler anlässlich der Umstellung des Versicherungsschutzes

  • rechtsportal.de

    BGB § 280 Abs. 1
    Schadensersatzansprüche des Versicherungsnehmers gegen einen Versicherungsvermittler anlässlich der Umstellung des Versicherungsschutzes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Evers OK-Vertriebsrecht(Abodienst) (Leitsatz und ausführliche Zusammenfassung)

    - DVAG 55 -, Haftung des VV, Pflichtverletzung, Beratungsvertrag, Umdeckung einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2018, 480
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Dresden, 09.04.2019 - 4 U 441/19

    Schadensersatz von einem Versicherungsvermittler

    Er hat zu beachten, dass der Versicherungsnehmer in der Regel weder eine Deckungslücke noch eine Verschlechterung des Versicherungsschutzes in Kauf nehmen will (Saarländisches Oberlandesgericht Saarbrücken, Urteil vom 26. April 2017 - 5 U 36/16 -, juris für den Versicherungsvertreter).
  • OLG Dresden, 16.05.2019 - 4 U 441/19

    Schadensersatz von einem Versicherungsvermittler

    Er hat zu beachten, dass der Versicherungsnehmer in der Regel weder eine Deckungslücke noch eine Verschlechterung des Versicherungsschutzes in Kauf nehmen will (Saarländisches Oberlandesgericht Saarbrücken, Urteil vom 26. April 2017 - 5 U 36/16 -, juris für den Versicherungsvertreter).
  • OLG Celle, 02.10.2019 - 8 U 26/19
    Dazu gehört beispielsweise auch die Unterrichtung über Vor- und Nachteile verschiedener Tarife des von ihm vertretenen Anbieters (vgl. OLG Saarbrücken, VersR 2018, 480, 481; zur Beratungspflicht des Versicherungsvertreters allgemein Langheid/Wandt/Reiff, VVG, 2. Aufl., § 61 Rn. 15 ff.; Prölss/Martin/Dörner, VVG, 30. Aufl., § 61 Rn. 24 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht