Rechtsprechung
   OLG Saarbrücken, 29.04.2015 - 2 U 31/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,43781
OLG Saarbrücken, 29.04.2015 - 2 U 31/14 (https://dejure.org/2015,43781)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 29.04.2015 - 2 U 31/14 (https://dejure.org/2015,43781)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 29. April 2015 - 2 U 31/14 (https://dejure.org/2015,43781)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,43781) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtsfolgen der Vereinbarung einer Mediationsklausel; Rechtsmissbräuchlichkeit der Berufung auf die Mediationsklausel

  • mediatorenausbildung.org (Kurzinformation und -anmerkung)

    Berufen auf Mediationsklausel treuwidrig

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Mediation zwischen Franchisepartnern

Besprechungen u.ä. (2)

  • mediatorenausbildung.org (Kurzinformation und -anmerkung)

    Berufen auf Mediationsklausel treuwidrig

  • noerr.com (Entscheidungsbesprechung)

    Franchising: Zulässigkeit einer Klage trotz entgegenstehender Mediationsklausel

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Köln, 28.04.2017 - 19 U 149/16

    Abgrenzung von Schieds- und Schlichtungsklauseln

    Das von der Klägerin angeführte Teilurteil des Saarländischen Oberlandesgerichts vom 29.04.2015 (2 U 31/14, veröffentlicht u.a. in juris) betraf - unabhängig davon, dass der Senat aus den vorgenannten Gründen die in dieser Entscheidung geäußerte Rechtsauffassung nicht teilt - eine andere Konstellation.
  • LG Hamburg, 17.05.2018 - 334 O 14/18

    Franchisevertrag: Aufklärungspflicht des Franchisegebers über die Rentabilität

    Die Beklagte zeigte keinerlei Bereitschaft, an der Durchführung eines Mediationsverfahrens mitzuwirken (vgl. Saarländisches Oberlandesgericht, Urteil vom 29.04.2015, 2 U 31/14, Rdnr. 30, zitiert nach Juris).
  • OLG Düsseldorf, 10.04.2019 - 2 U 2/18

    Klagbarkeit von Ansprüchen aus einem gerichtlichen Vergleich im Hinblick auf eine

    Eine abredewidrig erhobene Klage ist dann auf Einrede des Beklagten als derzeit unzulässig abzuweisen (BGH, Urteil vom 29. Oktober 2008, XII ZR 165/06, NJW-RR 2009, 637; BGH, Urteil vom 18. November 1998, VIII ZR 344/97, NJW 1999, 647; OLG Saarbrücken, Teilurteil vom 29. April 2015, 2 U 31/14 - juris, Rn. 27; Greger in Zöller, ZPO, 31. Auflage 2016, vor § 253 Rdnr. 19a).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht