Rechtsprechung
   OLG Saarbrücken, 04.07.2007 - 1 U 451/06 - 140   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Beweislast und Beweisumfang für das Bestehen einer altrechtlichen Dienstbarkeit; Ersitzung einer nichtständigen Dienstbarkeit nach Art. 688 Abs. 3 Code Civil - hier abgelehnt

  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    Beweislast und Beweisumfang für das Bestehen einer altrechtlichen Dienstbarkeit; Ersitzung einer nichtständigen Dienstbarkeit nach Art. 688 Abs. 3 Code Civil - hier abgelehnt

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beweisanforderungen an das Bestehen einer altrechtlichen Grunddienstbarkeit

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für die Belastung eines Grundstücks mit einer Grunddienstbarkeit; Anspruchsvoraussetzungen für die Geltendmachung eines Überfahrtsrecht über vorbezeichnete Grundstücksparzellen; Bestehen einer altrechtlichen Dienstbarkeit aufgrund eines Übersichtshandriss des Königlich Preußischen Katasters; Möglichkeit der Beschränkung und des Ausschlusses bestehender Rechte nach den Grundsätzen von Treu und Glauben aufgrund des nachbarlichen Gemeinschaftsverhältnisses

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2008, 104



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)  

  • LG Saarbrücken, 26.07.2013 - 5 S 200/12

    Wann entsteht ein Gewohnheitsrecht auf Nutzung eines Grundstücks?

    Es erscheint jedoch fraglich, ob ein solches nicht kündbares Recht mit dinglicher Wirkung auch dann anzuerkennen ist, wenn nicht die Voraussetzungen einer altrechtlichen Dienstbarkeit nach den Vorschriften des Code Civil (vgl. Art. 184 EGBGB i. V. m. Art. 686 ff CC) vorliegen (vgl. dazu Saarl. OLG NJW-RR 2008, 104-106, juris Rn. 17), als dem vor dem Inkrafttreten des BGB im Bezirk des Amtsgerichts geltenden Recht.
  • AG Saarburg, 16.03.2016 - 5a C 370/15
    (zitiert nach: OLG Saarbrücken, Urteil vom 04.07.20007, Az. 1 U 451/06 - 140, 1 U 451/06) Allein der von den Klägern vorgetragene Umstand, dass der Weg von den Anrainern benutzt wurde, ohne dass sich die Rechtsvorgänger des Beklagten wie auch die übrigen durch den Weg betroffenen Grundstückseigentümer gegen eine solche Nutzung verwahrt hätten, erlaubt nicht den sicheren Rückschluss auf eine irgendwann einmal zuvor erfolgte Begründung einer entsprechenden Dienstbarkeit durch (ggfls. auch formloses) Anerkenntnis des Rechtsvorgängers des Beklagten ("titre recognitif").

    (vgl. OLG Saarbrücken, Urteil vom 04.07.20007, Az. 1 U 451/06 - 140, 1 U 451/06).

  • LG Mönchengladbach, 27.08.2007 - 5 T 120/07

    Aufgebotsverfahren, nicht gebuchte Grundstücke, kein Grundbuchblatt

    5. Liegenschaftsrecht - Nachweis des Bestehens einer altrechtlichen Dienstbarkeit (Saarlåndisches OLG, Urteil vom 4.7. 2007 - 1 U 451/06) EGBGB Art. 186 CC Art. 688; 690 Zu den Beweisanforderungen an das Bestehen einer altrechtlichen Dienstbarkeit.
  • LG Saarbrücken, 19.10.2012 - 5 S 134/12
    a) Zutreffend ist der Ausgangspunkt des Amtsgerichts, dass sich das Entstehen eines altrechtlichen Wegerechts, auf das die Klägerin die geltend gemachten Ansprüche stützt, nach den Vorschriften des Code Civil von 1804 als dem vor dem Inkrafttreten des Bürgerlichen Gesetzbuchs am 1.1.1900 in dem damaligen Bezirk Trier geltenden Recht beurteilt (Art. 184 EGBGB i.V.m. Art. 686 ff. CC; vgl. OLG Saarbrücken, NJW-RR 2008, 104, 105).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht