Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 05.11.2002 - 3 U 184/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,7674
OLG Schleswig, 05.11.2002 - 3 U 184/00 (https://dejure.org/2002,7674)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 05.11.2002 - 3 U 184/00 (https://dejure.org/2002,7674)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 05. November 2002 - 3 U 184/00 (https://dejure.org/2002,7674)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,7674) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis

    Vorwirkung der späteren Pflichtteilsberechtigung auf die Rechtsstellung eines zur Ausschlagung berechtigten Erben

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verjährung von Pflichtteilsansprüchen; Verjährungsunterbrechung durch Stufenklage auf Zahlung des Pflichtteils ; Vorwirkung der späteren Pflichtteilsberechtigung ; Rechtsstellung eines zur Ausschlagung berechtigten Erben; Ausschlagung nach Klagerücknahme

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 209 (a.F.) § 2306 § 2332
    Vorwirkung der späteren Pflichtteilsberechtigung auf die Rechtsstellung eines zur Ausschlagung berechtigten Erben

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2003, 1696
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Schleswig, 02.09.2014 - 3 U 3/14

    Pflichtteilsrecht: Wirkungen der Erbausschlagung "aus allen Berufungsgründen" im

    Der Senat hat dementsprechend in einem Urteil vom 5. November 2002 entschieden, in den Fällen der §§ 2306 f. BGB bewirke die Ausschlagung der Erbschaft, dass der Ausschlagende rückwirkend zum Pflichtteilsberechtigten werde (3 U 184/00, bei juris, Rn. 10, mit Hinweis auf Pentz, NJW 1966, 1648).
  • LG Kiel, 12.02.2007 - 6 O 267/00
    Zunächst wird auf den Tatbestand des am 18. September 2000 verkündeten Teilurteils Bezug genommen, das durch die Entscheidung des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts vom 5. November 2002 - Aktenzeichen 3 U 184/00 - rechtskräftig ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht