Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 07.05.2009 - 16 U 143/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,5944
OLG Schleswig, 07.05.2009 - 16 U 143/08 (https://dejure.org/2009,5944)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 07.05.2009 - 16 U 143/08 (https://dejure.org/2009,5944)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 07. Mai 2009 - 16 U 143/08 (https://dejure.org/2009,5944)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,5944) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW
  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 5a Abs 2 AKB, § 12 Abs 1 AKB
    Kfz-Kaskoversicherung: Versicherungsschutz für Wohnmobil bei Saisonkennzeichen außerhalb der Saison; umfriedeter Abstellplatz

  • verkehrslexikon.de

    Zum Versicherungsschutz eines Wohnmobils mit Saisonkennzeichen in der Fahrzeugversicherung beim Abstellen auf einem umfriedeten Parkplatz außerhalb der Saison

  • Judicialis

    Umfriedeter Abstellplatz iSd § 5a AKB

  • ra-skwar.de

    Saisonkennzeichen, Fahrzeug mit - Versicherungsschutz

  • Wolters Kluwer

    Begriff des umfriedeten Abstellplatzes i.S.v. § 5a AKB

  • rabüro.de

    Zum Versicherungsschutz eines Wohnmobils mit Saisonkennzeichen in der Fahrzeugversicherung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Begriff des umfriedeten Abstellplatzes i.S. von § 5a AKB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • IWW (Kurzinformation)

    Kasko - "Ruheversicherung" in der benutzungsfreien Zeit

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Kfz-Versicherung - Saisonkennzeichen: Die Voraussetzung "umfriedeter Abstellplatz" außerhalb der Saison

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2009, 1332
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • AG Bad Segeberg, 22.12.2011 - 17 C 116/11

    Eingefriedetes Versicherungsgrundstück erfordert einen durch Schutzvorrichtungen

    19 Von einem eingefriedeten Versicherungsgrundstück ist auszugehen, wenn ein durch Schutzwehren (Mauern, Zäune, Hecken, Gräben) gegenüber Dritten abgegrenzter Bereich gegeben ist, wobei die Abgrenzung nicht vorwiegend nur symbolischen oder psychologischen Charakter haben darf, andererseits braucht sie nicht lückenlos zu sein, erforderlich ist nur, dass sich die formale Abwehrposition des Berechtigten in den objektiven Verhältnissen so dokumentiert, dass die Umgrenzung trotz vorhandener Unterbrechungen insgesamt den Charakter einer einheitlichen Sperrvorrichtung gegen das Betreten durch Unbefugte noch besitzt (vgl. OLG Frankfurt, Urt. v. 12.10.1993 - 14 U 137/92, SP 1994, 90 ff.; OLG Schleswig, Urt. v. 07.05.2009 - 16 U 143/08, NJW-RR 2009, 1332, juris Rn. 21; OLG Köln, Urt. v. 14.06.2005 - 9 U 174/04, SP 2006, 71 f., juris Rn. 23; offen lassend OLG Saarbrücken, Urt. v. 12.07.2006 - 5 U 610/05, VersR 2007, 238, juris Rn. 27).

    Eine offene Zufahrt schadet nicht (OLG Schleswig, Urt. v. 07.05.2009 - 16 U 143/08, NJW-RR 2009, 1332, juris Rn. 21).

    26 Maßgeblich für die Auslegung einer Versicherungsbedingung ist die Verständnismöglichkeit des durchschnittlichen Versicherungsnehmers ohne versicherungsrechtliche Spezialkenntnisse, der die Versicherungsbedingungen aufmerksam liest und verständig - unter Abwägung der Interessen der beteiligten Kreise und unter Berücksichtigung des erkennbaren Sinnzusammenhangs - würdigt (BGH, Urt. V. 11.12.2002 - IV ZR 226/01, BGHZ 153, 182 = NJW 2003, 826, juris Rn. 19; BGH, Urt. v. 25.09.2002 - IV ZR 248/01, NJW 2003, 139, juris Rn. 10; OLG Schleswig, Urt. v. 07.05.2009 - 16 U 143/08, NJW-RR 2009, 1332, juris Rn. 18).

  • OLG Karlsruhe, 01.03.2012 - 12 U 196/11

    Kfz-Kaskoversicherung: Versicherungsschutz nach Stilllegung des Fahrzeugs und

    Die Voraussetzungen für einen umfriedeten Abstellplatz sollen aber auch erfüllt sein, wenn das Fahrzeug auf einem Privatparkplatz einer Wohnungseigentümergemeinschaft in einer Art Bucht untergebracht ist, die auf drei Seiten durch halbhohe Mauern, Hecken oder sonstige feste Anlagen gebildet wird, und zur vierten Seite durch eine halbhohe Kette abgegrenzt wird (Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht NJW-RR 2009, 1332).
  • OLG Hamburg, 23.12.2016 - 14 U 143/16

    Kfz-Kaskoversicherung: Obliegenheiten für die Unterbringung eines stillgelegten

    Auch eine zwischen den Trägern eines Carports eingehängte stabile Metallkette wurde als ausreichende Schutzvorrichtung in diesem Sinne anerkannt (vgl. OLG Schleswig, NJW-RR 2009, 1332, 1234).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht