Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 07.09.2007 - 4 U 156/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,5142
OLG Schleswig, 07.09.2007 - 4 U 156/06 (https://dejure.org/2007,5142)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 07.09.2007 - 4 U 156/06 (https://dejure.org/2007,5142)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 07. September 2007 - 4 U 156/06 (https://dejure.org/2007,5142)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,5142) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtliche Einordnung eines Vertrages über den Erwerb von Windkraftanlagen vom Hersteller mit der damit verbundenen Verpflichtung zu deren Aufstellung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 433; BGB § 638
    Erwerbsvertrag über Windkraftanlagen ist Kaufvertrag

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Vertrag über den Erwerb von Windkraftanlagen ist ein Kaufvertrag!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Erwerb einer Windkraftanlage: Werkvertrag oder Kaufvertrag mit Montageverpflichtung? (IBR 2007, 667)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 2007, 1939
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Saarbrücken, 23.05.2013 - 3 O 110/12

    Windkraftanlage - Mangel - Rückabwicklung

    Je mehr der Wareneinsatz im Vordergrund steht und je weniger individuelle Anforderungen des Kunden und die geschuldete Montageleistung das Gesamtbild des Vertrages prägen, desto eher ist die Annahme eines Kaufvertrages (mit Montageverpflichtung) geboten (BGH aaO, Juris Rn. 10; OLG Schleswig, Urteil vom 7.9.2007, 4 U 156/06, Ziff. 1a).
  • OLG Schleswig, 09.05.2014 - 17 U 36/13

    Kein Schaden nachweisbar: Kein Schadensersatz wegen Mängeln!

    Jedenfalls im Falle des Einbaus eines gebrauchten generalüberholten Getriebes in eine vorhandene Windkraftanlage hat der Betreiber ein erkennbares vorrangiges Interesse an der Funktionsfähigkeit der gesamten Anlage mit Getriebe, die die Einordnung als Werkvertrag nach sich zieht (für die Anwendung von Kaufrecht hat sich hingegen der 4. Zivilsenat des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts in seinem Urteil vom 07. September 2007 - 4 U 156/06 - OLGReport 2007, 837 f., - im hier nicht vorliegenden Fall des Erwerbs einer neuen vollständigen Windkraftanlage mit anschließender Montage ausgesprochen).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht